Verschwiegenheit & Haftung, Wirtschaftskriminalität 

Aufsichtsräte haben die Geschäftsführung mit einer gewissen Sorgfalt zu überwachen. Werden Kontroll- und Überwachungspflichten schuldhaft verletzt, besteht das Risiko, dass eine persönliche Haftung geltend gemacht wird. Die Haftungsfrage umfasst insbesondere auch die Geheimhaltung von vertraulichen Informationen.

VERSCHWIEGENHEIT & HAFTUNG

Menschenköpfe © freshidea, stock.adobe.com

Whistleblowing und interne Meldestellen

Neue gesetzliche Regelungen: Wer ist betroffen? Wer ist geschützt?

Datenklau © Thaut Images, AdobeStock_246047493

IKS und Verschulden in Cybercrime-Zeiten

Aufsichtsräte sollten sich regelmäßig informieren, ob ihr Unternehmen cyber-angriffsfest ist.

Justizia vor Gesetzbüchern © rcfotostock, stock.adobe.com

Haftung bei zustimmungspflichtigen Geschäften

Aktuelle Rechtssprechung

Apps © Momentum, Fotolia

In­ter­views, Stel­lung­nah­men oder Pos­tings

Mit­be­stim­mungs­rech­te versus Ge­heim­hal­tungs­pf­lich­ten.

Mikrophon © Thananit - stock.adobe.com

Verschweigen oder Veröffentlichen?

Das Dilemma der Ausichtsräte: Verschweigenheitspflicht versus Veröffentlichungspflicht!

telefonierende Frau © Racle Photodesign, stock.adobe.com

Betriebsräte als Insider?

Das Spannungsverhältnis zwischen den Europäischen Betriebsrats-Pflichten und dem Verbot der Weitergabe oder Verwertung von Insiderinformionen.

Regenschirme © Krm_Design - stock.adobe.com

Haftungsrisiko im Aufsichtsrat minimieren

Sitzungsteilnahme, aktive Beteiligung, Protokoll, ...

Geldschein und Holzhammer © zimmytws, stock.adobe.com

„Safe Harbour“

Hier geht es um die zivilrechtliche Seite von Sorgfaltsverletzungen oder gar Rechtsverletzungen, die zu einer Schadenersatz-Haftung führen können.

Lesetipp

Bianca Schrittwieser: "Einkommenstransparenz versus Verschwiegenheit"

Wirtschaftskriminalität

Geldschein auf Wäscheleine © bluedesign - stock.adobe.com

Korruption, Grauzone, Netzwerken?

Nicht jeder Freundschaftsdienst ist Korruption, aber nicht alles, was Korruption ist, ist ein Freundschaftsdienst.

Mann greift nach Geld in einem Kuvert © kamonrat - stock.adobe.com

Wenn das Management in Verdacht gerät

Handlungsprogramm: Was der Aufsichtsrat dagegen machen kann.

Ordner mit Beschriftung "Korruption" © DOC RABE Media - stock.adobe.com

Risiken von Wirtschafts­kriminalität

Bedrohung für Arbeitsplätze und Aufsichtsräte

Hände, die Geld überreichen © Andrey Popov - stock.adobe.com

Prävention gegen Wirtschafts­kriminalität

Was vom Aufsichtsrat getan werden kann

Lesetipp

Wirtschaftskriminalität

Links

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -