Mitglieder erhalten in der AK Wien kompetente Beratung © Hertha Hurnaus, AK AK Logo © Corporate Matters

Mitgliedschaft

Es zahlt sich aus.

ArbeitnehmerInnen verschiedenster Berufssparten © Kurhan, Fotolia.com

Mitgliedschaft

AK Mitgliedschaft

Wer ist AK-Mit­glied? Wie können AK Mitglieder mitbestimmen, wofür sich Ihre Interessenvertretung einsetzen soll? Wie hoch ist der AK Bei­trag?

Die AK Umlage

Die AK wird nur von den Mitgliedern finanziert: Die durchschnittliche AK-Umlage beträgt weniger als 7 Euro, genau 6 Euro 90 im Monat.

Die Pflichtmitgliedschaft

Die Arbeiterkammer vertritt alle ArbeitnehmerInnen – und hat daher die Kraft von mehr als 3,7 Millionen. Dafür gibt es die gesetzliche Mitgliedschaft.

Alles für die Mitglieder

Für jeden Euro Mitgliedsbeitrag holt die AK für ihre Mitglieder mehr als einen Euro an barem Geld retour - 2017 österreichweit 507,1 Millionen Euro.

Warum die AK stark ist?

Alle Beschäftigte sind AK Mitglieder. Das macht die Arbeiterkammer stark. Die gesetzliche Mitgliedschaft ist die Existenzgrundlage der AK.