Arbeitsklima

Nein, heute nicht! - Sie müssen nicht immer  © Yuri Arcurs, Fotolia

„Nein“-Sagen, ohne den Job zu riskieren

Oft gibt es gute Gründe für ein Nein zum Chef. Aber wann und wie können Sie Überstunden, Urlaubsvorschreibungen usw. mit Recht gefahrlos ablehnen?

Kennen Sie Ihre Rechte als Arbeitnehmer - Wenn nicht, dann hilft Ihnen die AK! © vege, Fotolia

Die 10 häu­figs­ten Irr­tü­mer

Kennen Sie Ihre Rechte im Betrieb oder sitzen Sie diesen weit verbreiteten Irrtümern auf? Wie Sie gängige Fallen im Arbeitsrecht vermeiden können.

Frau steht vor einer transparenten Wand. © Karramba Production , Fotolia.com

Privatsphäre am Arbeitsplatz

Kinderwunsch, Krankheiten, Vorstrafen: Was muss ich dem Arbeitgeber über mich preis­ge­ben? Welche Fragen sind verboten? Darf er mich überwachen?

Mobbing am Arbeitsplatz ©  lightwavemedia , Fotolia.com

Mobbing

Vergiftetes Arbeitsklima: Was macht Mobbing aus? Wann ist Hilfe von KollegInnen oder von außen gefragt? Und was tun, wenn Sie selbst zum Opfer werden?

Frau checkt ihr Handy am Arbeitsplatz. © Robert Kneschke, Fotolia.com

Vorsicht mit Web 2.0 in der Arbeitswelt

Facebook am Arbeitsplatz? Achtung, denn Privat-Sufen in der Arbeitszeit oder gar böse Postings über den Chef können den Job kosten!

Zwei Frauen diskutieren emotional am Arbeitsplatz. © Jeanette Dietl, Fotolia.com

Diskriminierung

Wann spricht man von Diskriminierung am Arbeitsplatz? Wann ist sie verboten? Und welche Ansprüche haben Sie konkret, wenn Sie diskriminiert wurden?

IT Experte am Schreibtisch im Stress. © .shock, Fotolia

Arbeit und Leben: Stimmt die Balance?

Wenn der Job nur noch stresst, bleibt kaum Zeit für Freunde, Familie und Freizeit. Stimmt bei Ihnen die Balance zwischen Arbeit und Privatleben?

Junger Mann im Strandkorb © Sven Bähren, Fotolia

Fairplay bei Urlaub und Mehrarbeit?

Wenn Urlaub oder Mehrarbeit verteilt werden, fühlen sich viele KollegInnen unfair behandelt. Geht es in Ihrer Firma gerecht zu?

Ein großes Problem für Mitarbeiter - Zeitdruck im Job © Robert Kneschke, Fotolia

Wie gut schaffe ich Arbeit unter Druck?

Unsere Arbeit wird immer intensiver – egal, ob am Bau, in der Fabrik oder im Büro. Wie gut werden Sie mit Arbeit unter Druck fertig?

Ein großes Problem für Mitarbeiter - Zeitdruck im Job © Digitalpress, Fotolia.com

Haben Sie Ihre Zeit gut im Griff?

Ob im Büro oder in der Werkstatt, in der Firma klagen immer mehr über zunehmenden Zeitdruck. Haben Sie Ihre Arbeitszeit gut im Griff?

Mitarbeiter am Tisch sitzend mit Handy, Smartphone, Tablet und Laptop © goodluz , Fotolia

Perfekt oder gut: Habe ich die richtige Balance?

In der Arbeit sagen zu können: „Das habe ich super gemacht”, ist ein gutes Gefühl aber haben Sie auch die Balance zwischen Perfekt und normal Gut?

Mann im Büro © sepy, Fotolia

Wie fair ist meine Firma?

Eine Firma, die sich um MitarbeiterInnen kümmert und sie als wichtigsten Teil des Betriebes schätzt und fördert. Da geht man gern zur Arbeit.

Junge Frau beim Bewerbungsgespräch © contrastwerkstatt, Fotolia

Kann ich den starken Auftritt

Beim Bewerbungsgespräch, beim Verhandeln mit dem Chef oder der Chefin: Wer im Berufsleben selbstbewusst auftritt kommt leichter voran.

Finden Sie heraus, welcher Jobtyp Sie sind. © contrastwerkstatt, Fotolia

Welcher Jobtyp sind Sie?

Können Sie den starken Auftritt? Stimmt die Balance zwischen Arbeit und Freizeit? Mit den AK Selbsttests finden Sie heraus, welcher Jobtyp Sie sind.

Angestellte mit einer Bildschirmarbeitsbrille © sepy, Fotolia

Wie gesund ist mein Arbeitsplatz?

Brennen Ihre Augen, schmerzt der Rücken nach einem Tag im Büro? Dann muss vielleicht ein neuer Sessel oder eine Bildschirmarbeitsbrille her.

Welche Klei­der­vor­schrif­ten am Ar­beits­platz gelten. © Monkey Business, Fotolia.com

Flipflops und Shorts im Büro?

Muss man auch an Hundstagen mit Sakko und Krawatte oder Kostüm ins Büro gehen? Welche Kleidungsvorschriften am Arbeitsplatz (leider immer) gelten.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz! © Gina Sanders, fotolia.com

Sexuelle Belästigung

Sexuelle Belästigung ist ein Anschlag auf die Menschenwürde und gesetzlich verboten. Trotzdem kommt sie vor. So können sich Betroffene wehren.

Lügen wie Pinocchio - Das kann am Arbeitsplatz zum Verhängnis werden! © TheSupe87, Fotolia

„Flunkern“ in der Arbeit

Schätzungen gehen davon aus, dass wir bis zu 200 Mal am Tag lügen – meistens, um Ärger zu vermeiden. Aber zahlt sich das Risiko aufzufliegen aus?

Ein großes Problem: Gewalt am Arbeitsplatz! © Robert Kneschke, Fotolia

Tatort Arbeitsplatz

Spott, Bedrohung, Schläge: Gewalt in der Arbeit kommt vor allem in der Dienstleistungsbranche viel zu häufig vor. Wie lässt sie sich verhindern?

Mann in Faschingsoutfit bei der Arbeit © hsfelix, fotolia.com

Mit der Clownnase in die Firma?

Darf ich, muss ich im Fasching kostümiert arbeiten? Ist die Faschingsfeier ein Pflichttermin? Ein bisschen Arbeitsrecht im Konfettiregen.

Daumen hoch - Die Verhandlungen mit dem Chef waren erfolgreich! © Chlorophylle, Fotolia

Mit dem Chef verhandeln

Ob es um mehr Geld oder ein persönliches Anliegen geht: Mit guter Vorbereitung und diesen Tipps verläuft das Gespräch mit dem Chef in Ihrem Sinne!

Chef liest die Mails seiner Mitarbeiter © Minerva Studio, Fotolia

Big Brother am Arbeitsplatz

Darf ein Unternehmen seine ArbeitnehmerInnen überwachen? Folgende Regeln zu Dateneinsicht, Abhören und Co gelten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK