Bauarbeiter © Wellnhofer Designs, stock.adobe.com

AK zeigt Lohndrücker an!

Ein krasser Fall von Lohndrückerei beschäftigt derzeit die AK Juristen: 8 Arbeiter schufteten 3 Monate lang – und sahen keinen einzigen Cent dafür.

Trotz Lehrabschluss nur als Hilfsarbeiter bezahlt!

Der ausgebildete Installateur Béla K. übermittelte dem neuen Arbeitgeber sein Lehrabschlusszeugnis – und wurde trotzdem nur als Hilfsarbeiter bezahlt.

All In: Zu viel Arbeit, zu wenig Lohn

Beim AK Gehaltscheck stellte sich heraus: Ein Polier war mit seinem All In Vertrag stark unterbezahlt. Die AK konnte 10.000 Euro für ihn herausholen.

7.900 Euro für Installateur

Ein Installateur meldete sich krank. Der Chef behauptete, der Arbeiter habe gekündigt. Die AK holte 7.900 Euro für den Arbeiter heraus.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -