Zurück

Startseite

Mein Recht auf eine geregelte Arbeitszeit  © Daniel Gebhart de Koekkoek, Tbwa

Mein Recht auf eine geregelte Arbeitszeit

Immer auf Abruf länger arbeiten und null Zeit für Familie und Freunde? Wir setzen uns dafür ein, dass Beruf und Familie kein Widerspruch sind.

Mieterinnen © Ingo Bartussek, Fotolia

AK Umfrage zeigt: Wohnen ist viel zu teuer

Was ist Ihr Wohnproblem, fragte die AK in einer Umfrage. Über 3300 Wiener haben geantwortet und klargemacht, was immer höhere Mieten für sie bedeuten.

Junge Frau liest ihren Mietvertrag © gpointstudio , Fotolia

Mietvertragsgebühr abgeschafft

Mietvertragsgebühren für Wohnräume dürfen nicht mehr eingehoben werden. Dies betrifft die „Vertragsgebühr“, nicht eine allfällige Maklerprovision.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Theater © max blain, Fotolia

Achtung, trügerischer Musical-Titel!

Für die Bewerbung eines Musicals wird der Titel „Das Phantom der Oper“ abgekupfert. Es geht dabei nicht um das Musical von Andrew Lloyd Webber.

v. l. n. r.: AK Präsident Rudi Kaske, Roswitha Stelzer, AK Wien Bereichsleiter Hans Trenner © Lisi Specht, AK Wien

100.000ster Rechtsschutzfall

Die AK focht die Kündigung von Frau Roswitha Stelzer wegen Sozialwidrigkeit an und erreichte eine Abgangsentschädigung von knapp einem Jahresgehalt.

Arbeiter in einer Werkshalle © industrieblick, Fotolia

Ohne Kollektivvertrag kein Weihnachtsgeld

Auch der Abschluss der Metaller zeigt, wie gut das österreichische Modell der Lohnfindung funktioniert.

Eine ehemalige Arbeitnehmerin hat mithilfe der AK Klage eingebracht. © Erwin Schuh

Arbeitszeitverletzungen bei Henry am Zug

Nicht eingehaltene Pausen, zu wenig Ruhezeiten, fehlender Lohn: Wie ist der Stand der Dinge bei den AK Klagen gegen Henry am Zug? Ein Update.

Lesen Sie die neue Ausgabe der Zeitschrift „AK für Sie“ und machen Sie bei unserer Umfrage mit! © Mischa Nawrata

AK für Sie

Lesen Sie die neue Ausgabe unserer Zeitschrift „AK für Sie“ und posten Sie Ihr Statement für's nächste Heft: Das nehme ich mir für 2018 vor ...

Verwandte Links

  • Schieflage © TBWA, TBWA

    Das leistet die AK Wien

    Rat und Hilfe bekommen Sie bei Ihrer Arbeiterkammer! In diesen Fällen konnten wir ArbeitnehmerInnen und KonsumentInnen zu ihrem Recht verhelfen.

    Mehr
  • Schwangere Frau informiert sich bei der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Kündigung wegen Schwangerschaft

    Nachdem Amina F. ihrer Chefin von ihrer Schwangerschaft erzählte, überreichte diese die Kündigung und schob falsche Gründe vor. Wie es weiterging.

    Mehr
  • Beratungsgespräch in der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Kosten für Kartensperre?

    Nach einem Überfall ließ Matteo S. seine Bankomatkarte sperren. Seine Bank verrechnete ihm dafür auch noch Spesen. Zu Unrecht, wie die AK klarstellte.

    Mehr
  • Erstberatung in der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Unbezahlte Überstunden

    Stavros C. musste auf Anweisung Überstunden machen, die nicht bezahlt wurden. Als er sich beschwerte, wurde er gekündigt. Die AK verhalf ihm zu seinem Recht.

    Mehr
  • Beratungsgespräch bei der Arbeiterkammer © Lisi Specht, AK Wien

    Mitte 50 und jetzt einfach gekündigt?

    Mit 52 wurde Karin P. plötzlich gekündigt, weil ihr Arbeitgeber ins Ausland übersiedelte. Darf eine langjährige Angestellte einfach „abgebaut“ werden?

    Mehr
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK