Die Kraft von drei Millionen © E. Steiner, Corporate Matters

Top ThemA

Wohnen muss leistbar sein!

Unser 5-Punkte-Programm für leistbares Wohnen - vom Wohnbonus bis zur Mietenbegrenzung.

Top Thema

Chancen mit dem Digi-Winner

Die Stadt Wien und die AK Wien fördern berufliche Aus- und Weiterbildung im Bereich Digitalisierung mit bis zu 5.000 Euro.

Tag der pflegenden Angehörigen

Am 31.01.geben wir rechtliche und praktische Tipps um den Pflegealltag zu erleichtern.

aktuelles aus der AK 

Wien wählt das Arbeit­nehmer­Innen­parla­ment

Die AK Wahlen finden in Wien vom 20.3.2019 bis 2.4.2019 statt. Gehen Sie wählen!

Schieflage bei Vermögens­verteilung in Österreich

Die aktuelle Vermögenserhebung zeigt, dass Erbschaften noch viel ungleicher verteilt sind als Vermögen insgesamt.

Günstige Lebensmittel wieder teurer!

Ein Einkaufskorb mit günstigen Lebens- und Putzmitteln kostet um 2,3 Prozent mehr als noch im Dezember 2017. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor.

AK Erfolg gegen Parship und ElitePartner

OGH: Die Online-Datingbörsen Parship und ElitePartner dürfen bei Vertragsrücktritt innerhalb von 14 Tagen nicht mehr überhöhten Wertersatz einfordern.

Schule – Alle müssen mitkommen

Eine neue Arbeiterkammer-Studie zeigt: In den Städten brauchen bis zu vier von fünf Volksschulen mehr Mittel für eine optimale Förderung der Kinder.

Zeitschrift: AK für Sie, Dezember 2018

Themen der aktuellen Aus­­gabe: AK baut Service­leistungen aus; Macht uns eine gute Schule; Kurse für Ihre Weiter­bildung. Viel Spaß beim Lesen!

wie wir erfolgreich helfen konnten

Kündigungs­schock führte zu Dauer­depression

Der Traumjob endete in einer traumatischen Kündigung - das machte Herr K. krank. Die AK half, eine Berufs­unfähigkeits­pension durchzusetzen.

Stuben­frau arbeitete 18 Stunden am Tag

Die Arbeits­zeit­auf­zeichnungen förderten eklatante Verletzungen der gesetzlichen Grenzen der Höchst­arbeits­zeit zu­tage.

„Fristlose“ für Kellner nach 27 Jahren

27 Jahre arbeitete Stanislav C. als Kellner bei einer großen Hotelkette. Dann vergaß er einmal im Stress einer Hochzeits­gesellschaft eine Bonierung.

Krisen­pflege­eltern müssen um Kinder­geld kämpfen

Nachdem Toni als Baby zu Birgit S. kam, beantragte sie Kinder­betreuungs­geld. Doch der Antrag wurde ab­ge­lehnt. Birgit S. brachte Klage dagegen ein.

12 Stunden täglich, 7 Tage die Woche gearbeitet

Ein Arbeitnehmer arbeitete jede zweite Woche sieben Tage hintereinander täglich 12 Stunden. Der Chef wollte dafür keine Überstunden zahlen.

Hausbesorgerin gewinnt gegen Dienstgeber

31 Jahre war Frau S. als Hausbesorgerin die gute Seele eines Hauses. Doch was ihr Dienstgeber von ihr verlangte, ging zu weit.

Ratgeber

Infos & Tipps zum Nachlesen

Viel gesucht und geklickt

Familien­bonus

Der Familienbonus reduziert die Lohn­steuer und ersetzt ab 2019 Kinder­freibetrag und Kinder­betreuungs­kosten.

Abfertigung neu

Für Arbeitsverträge, die ab dem 1.1.2003 abgeschlossen wurden: Wie das neue Abfertigungssystem funktioniert und welche Ansprüche Sie haben.

Ar­beit­nehm­er-Kündig­ung

Gültigkeit, Kündigungsfristen und Anspruch auf Arbeitslosengeld: Worüber Sie Bescheid wissen sollten, wenn Sie selbst Ihre Stelle aufgeben wollen.

AK Zeitspeicher

Dokumentieren Sie Arbeitszeit und Pausen genau, damit Sie zu Ihrem Recht kommen!

Häufig Genutzte Services

Rechner
Ratgeber
Musterbriefe
Aktivkarte
Bibliothek
Veranstaltungen

Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren!

noch mehr AK Wien-Seiten

Das interaktive AK Bilderbuch

Eine Reise ins letzte Jahrhundert. Was die AK für Sie erreicht hat.

Blog „Arbeit & Wirtschaft“

A&W Blog leuchtet Hintergründe aus und hält mit Fakten dem Mainstream kritisch gegen.

Wiener Stadtgespräch

reden schweigen zuhören erinnern fragen antworten meinen widersprechen vertiefen lachen

wissenschaft.ak.at

Die Expertinnen und Experten der wissenschaftlich arbeitenden Abteilungen der AK präsentieren sich und ihre Studien.

Kunstprojekte

§1. Die Kammern für Arbeiter und Angestellte[..] sind berufen, die sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen und kulturellen Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu vertreten und zu fördern.

Register für Gesundheitsberufe

Für Beschäftigte in den Gesundheitsberufen. Das Register wertet den Berufsstand auf.