Zurück

Startseite

Ältere Frau und junge Frau beim Einkaufen © goodluz, Fotolia

Teure Lebens- und Reinigungsmittel

Der Einkaufskorb mit den 40 günstigsten Lebens- und Reinigungsmitteln kostete im Jahresvergleich um knapp acht Prozent mehr. Welche Produkte teurer und welche billiger wurden, finden Sie hier.

Handwerker © contrastwerkstatt , Fotolia

Wie viel in Österreich gearbeitet wird

Aktuelle WIFO-Studie zeigt: ArbeitnehmerInnen in Österreich sind auch im internationalen Vergleich enorm engagiert, höchstflexibel und einsatzfreudig.

Christoph Klein, Direktor der Arbeiterkammer Wien © Lisi Specht, AK Wien

Arbeitnehmerschutz: „Da müssen wir Flagge zeigen“

AK-Direktor Christoph Klein im Streitgespräch mit Katja Wagner, Chefin der „Beauty Bar“, über Sinn und Zukunft des ArbeitnehmerInnenschutzes.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Rotes Fahrrad mit großer Tasche © Luca Lorenzelli, Fotolia.com

Veranstaltungstipp: Sharing Economy

Uber bis Car2Go: Buchpräsentation und Podiumsdiskussion zum Buch „Sharing Economy: Fluch oder Segen?" am 19. April in der ÖGB Buchhandlung.

Kleinkind lernt gehen und wird dabei von Mutter und Vater an den Händen gehalten © georgerudy, Fotolia.com

Kinderbetreuungsgeld ab 01.03.2017

Konto statt Varianten: Mit 1. März gibt es beim Kinderbetreuungs-geld Änderungen. Alle Infos zu Partnerschaftsbonus und Familienzeitbonus.

Frau überprüft Unterlagen © Fotolia.com, gpointstudio

Banken: Jeder Handgriff kostet extra!

Auf dem Girokonto und bei Bankdienstleistungen wurde allerhand teurer – Bankkunden zahlen für vieles extra. Die Top 15 „Spesenkaiser“ finden Sie hier.

Junger Mann liest Wohnungsinserate in der Tageszeitung © contrastwerkstatt, Fotolia

Wohnst du schon oder suchst du noch?

Die AK hat die Mikrozensus-Wohndaten ausgewertet – Private Mietwohnungen sind sehr teuer – Zwei von drei privaten Neuverträgen sind befristet.

Lesen Sie die neue Ausgabe der Zeitschrift „AK für Sie“ und machen Sie bei unserer Umfrage mit! © Mischa Nawrata, AK Wien

AK für Sie

Lesen Sie die neue Ausgabe und posten Sie Ihr Statement für's nächste Heft: Nur noch am Handy? Wann legen Sie Ihr Smartphone einmal beiseite?

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK