Bearbeitung von Unterlagen und Eingabe in Taschenrechner © Pattarisara , stock.adobe.com

Geldsorgen mit Kredit & Co durch Corona?

Die AK gibt Erste-Hilfe-Tipps bei Zahlungsproblemen.

Am häufigsten gesucht

Junger Mann hebt Geld am Bankomaten ab © Robert Kneschke, Fotolia.com

SEPA

Dauer einer SEPA- Überweisung

Die Durchführungsdauer einer elektronischen Überweisung beträgt einen Bankgeschäftstag, ab Eingang des Auftrages.

Mann unterschreibt einen Vertrag © Photosani, fotolia.com

Kredite

Bürgschaft

Bei manchen Ge­schäf­ten ist eine Bürgschaft nötig - doch sie ist ein ris­kan­ter Freund­schafts­di­enst! Diese Formen und Schutzbestimmungen gibt es.

Jugendliche © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Sparen

Bausparen

In Ös­ter­reich gibt es 4 Bau­spar­kas­sen, die mit un­ter­schied­li­chen Kon­di­tio­nen um KundInnen werben. Darauf sollten Sie bei der Wahl achten.

Rat­geber

Schmökern Sie in unser­em um­fang­reich­en An­ge­bot an Rat­gebern.


Kredite

Checkliste für Wohnkredite

Sie wollen einen Kredit für ein neues Zuhause aufnehmen? Dann fällt einiges an Kosten und Nebenspesen an - hier alles Wichtige im Überblick!

Umschuldung

Würde sich für Sie eine Umschuldung lohnen? Wie sie das schnell herausfinden und was das beste Vorgehen ist, um Stolpersteine zu umgehen.

Kredite

Hier finden Sie mehr Artikel zum Thema.

SEPA

IBAN und BIC

Der BIC bezeichnet eine Bank und die IBAN ein Konto. Beide sind auf der Bankomatkarte, im Onlinebanking und auf den Kontoauszügen zu finden.

Was ist SEPA?

SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung „Single Euro Payments Area“ und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Europa vereinheitlichen.

Dauer einer SEPA- Überweisung

Die Durchführungsdauer einer elektronischen Überweisung beträgt einen Bankgeschäftstag, ab Eingang des Auftrages.

Sparen

Sparbuch: Zinsen unten, Spesen oben!

Bei täglich abhebbaren Sparbüchern und Online-Konten sind die Zinsen „im Keller“ – Konditionen für Online-Neukunden attraktiv.

Zinsen für Festgeldkonten mau!

Festgeldkonten sind Sparkonten, auf denen Einmalerläge mit einem Fixzinssatz für eine bestimmte Veranlagungsdauer geparkt werden. Die Zinsen sind mau.

Tipps für Sparer

Vergleichen Sie die Konditionen! Der AK Bankenrechner kann Sie bei der Entscheidung zur richtigen Sparform unterstützen.

Sparen

Hier finden Sie mehr Artikel zum Thema.

Konto

AK- Bankenrechner - der offizielle Kontenvergleich

Seit 31.10.2018 ist der AK- Banken­rech­ner die ein­zig­e of­fi­ziell­e Konten­ver­gleichs­seite.

Girokonto wechseln

Eine andere Bank bieten Ihnen günstigere Konditionen beim Girokonto an? Dann müssen die alte und die neue Bank beim "Übersiedeln" helfen.

Bankkonto für Jedermann

VerbraucherInnen mit rechtmäßigem Aufenthalt in der EU haben das Recht auf ein Basiskonto bei einer österreichischen Bank.

Konto

Hier finden Sie mehr Artikel zum Thema.

Geldanlage

Tipps zur Geldanlage

Vor Gesprächen mit Bankberatern: Die wichtigsten Punkte, die Sie für sich zur Geldanlage klären sollten - von A wie Anlageziele bis Z wie Zinsen

Aktien

Aktien sind eine ris­kan­te An­la­ge­mög­lich­keit. Was im schlimmsten Fall passieren kann und wie es im Gegenzug dazu mit der Rendite ausschaut.

Immobilien

Vor­sor­ge­woh­nun­gen sind derzeit als An­la­ge­form sehr beliebt - es gibt aber einiges zu beachten! Das sollten Sie zu Kauf und Vermietung wissen.

Privat­kon­kurs

Seit dem 1.11.2017 gelten neue Regeln für den Privat­kon­kurs. Hier finden Sie die wichtig­sten In­for­ma­ti­on­en.

Geld­an­lage

Hier finden Sie mehr Artikel zum Thema.

Bargeldlos zahlen

AK Erfolg gegen Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien

Die Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien hat ihren Kund­Innen 3,4 Millionen Euro beim Giro­konto zu viel verrechnet. Die zahlt sie jetzt zurück.­

AK-Erfolg gegen Card complete

Einen Musterbrief zur Rückforderung der unzulässigen Entgelte finden Sie hier.

Zahlungsanweisung & Überweisung

Tipps, damit Ihr Geld bei einer Überweisung auch wir­k­lich ankommt: Achten Sie auf den Fälligkeitstermin Ihrer Zahlung und die Überweisungsdauer!

Bar­geld­los zahlen

Hier finden Sie mehr Artikel zum Thema.

Banken­monitor­ing

Erfolg: Durch Klagen konnte die Höhe der Mahn­spesen deut­lich ge­senkt werden. Lesen Sie mehr dazu!

Krypto­währ­ung­en

Alles über den Handel mit Bitcoin, Litcoin & co.

Kontakt

Kontakt

WIR BERATEN SIE GERn

Konsumentenschutz

Telefonische Auskunft

Montag - Freitag, 8 Uhr -12 Uh
+43 1 50165 1209

AK Wien ab 16.3.2020 nur noch telefonisch und per E-Mail erreichbar. Mehr …

mehr