Wirtschaftswissenschaft

5th Young Economists Conference 2016 © AK, Wien

Young Economists Conference 2016

Rund 100 junge Wissenschafter diskutierten auf der JungökonomInnenkonferenz zum Thema Arbeitslosigkeit in Zeiten ökonomischer Krise.

Geldregen © lassedesignen , Fotolia.com

Zucman: Was lehrt uns Panama Leak?

Der französische Ökonom Gabriel Zucman über Offshore-Finanzplätze, neue Ansätze zur Bekämpfung von Steueroasen und ein europäisches Finanzregister.

Mann mit Taschenrechner © fotoXS, Fotolia.com

Finanzausgleich muss transparenter werden!

Eine im Auftrag der AK erstellte Studie zeigt, dass die auf Länder- und Gemeindeebene verbuchten Transferzahlungen nicht übereinstimmen.

Taschenrechner © Stauke, Fotolia

AK Budgetanalyse 2016

Die Staatsschuldenquote wird erstmals wieder sinken. Unsere wichtigste budgetpolitische Herausforderung ist jetzt: Arbeitslosigkeit senken.

Die AK Young Economists Conference 2015 fand Anfang Oktober unter dem Titel „The Challenge of Inequality – Societies in Crisis” statt.  © mapoli-photo  , Fotolia.com

Young Economists Conference 2015

Die AK Young Economists Conference 2015 fand Anfang Oktober unter dem Titel „The Challenge of Inequality – Societies in Crisis” statt.

Erbschaften sind der größte Treiber der Vermögensunterschiede. Die Erbschaftssteuer ist ein probates Mittel, um Ungleichheit zu verringern. © die-exklusiven, Fotolia.com

Reichtum wird zu großem Teil vererbt

Erbschaften sind größter Treiber der Vermögensunterschiede. Die Erbschaftssteuer ist ein probates Mittel, um Ungleichheit zu verringern.

Statistische Vergleiche © apops, Fotolia.com

Wirtschaftsvergleich Deutschland & Österreich

Österreich muss auf eigene Stärken vertrauen. Deutschland-Vergleiche verzerren die Reformdebatte in Österreich. Sozialabbau ist kein Erfolgsrezept.

Frau zeichnet Konjunkturkurve. © Andreas Rodriguez, Fotolia

Budgetanalyse 2016-2019

Früher als geplant hat Österreich das mittelfristige Budgetziel eines strukturell ausgeglichenen Haushalts erreicht - jetzt heißt es Arbeit schaffen.

Budgetziel nahezu erreicht, jetzt Rekordarbeitslosigkeit bekämpfen. © Kurhan, Fotolia

Das Budgetdefizit kann keine Ausrede mehr sein

„Die Budgetsituation ist deutlich günstiger als vielfach dargestellt“, sagt Markus Marterbauer, Leiter der AK Wirtschaftswissenschaft.

Der französische Ökonom Gabriel Zucman © Lisi Specht, Arbeiterkammer

Gabriel Zucman: Was uns Steueroasen kosten

130 Milliarden Euro: Diesen Betrag verlieren Staaten jährlich, weil Superreiche ihr Geld in Steueroasen verstecken statt zu versteuern.

The Future of Capitalism Development, Un(der)employment and Inequality.  © Gina Sanders, Fotolia.com

Young Economists Conference 2014

The Chamber of Labour hosted a conference in September, for which researchers at the beginning of their career were specifically invited to attend.

Thomas Pikettys Bestseller analysiert Gesetzmäßigkeiten, die hinter der Konzentration und Verteilung von Kapital stecken. Sehen Sie das Video hier. © Günther Peroutka, AK Wien

Thomas Piketty: Kapital im 21. Jahrhundert

Thomas Pikettys Bestseller analysiert Gesetzmäßigkeiten, die hinter der Konzentration und Verteilung von Kapital stecken.

Bestellen Sie die wirt­schafts­po­li­ti­sche Zeit­schrift der AK Wien.  © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Wirt­schaft und Ge­sell­schaft

Bestellen Sie die wirt­schafts­po­li­ti­sche Zeit­schrift der AK Wien.

Die Ab­tei­lung Wirt­schafts­wis­sen­schaft und Sta­tis­tik.  © herreneck, Fotolia.com

Kontakt

Die Ab­tei­lung Wirt­schafts­wis­sen­schaft und Sta­tis­tik.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK