Auf mehreren Geldscheinen liegen Taschenrechner, Kugelschreiber, einige Euromünzen und ein Erlagschein. Zu erkennen ist die Aufschrift "SEPA-Überweisung". © RRF, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

SEPA

Wissenswertes über neue Art der Überweisung

Junger Mann hebt Geld am Bankomaten ab © Robert Kneschke, Fotolia.com

Dauer einer SEPA- Über­weis­ung

Die Durchführungsdauer einer elektronischen Überweisung beträgt einen Bankgeschäftstag, ab Eingang des Auftrages.

Rechnung © Bartłomiej Szewczyk, Fotolia.com

IBAN und BIC

Der BIC bezeichnet eine Bank und die IBAN ein Konto. Beide sind auf der Bankomatkarte, im Onlinebanking und auf den Kontoauszügen zu finden.

Einkaufen im Internet © Marco Lensi, Fotolia

Was ist SEPA?

SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung „Single Euro Payments Area“ und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Europa vereinheitlichen.

Banken­rech­ner

Finden Sie her­­aus, welche Tarife für Sie am er­­trag­­reich­­sten sind und wo Sie Spesen ver­­meid­en.

Kontakt

Kontakt

WIR BERATEN SIE GERn

Konsumentenschutz

Telefonische Auskunft und Terminvereinbarung

Montag - Freitag, 8 Uhr -12 Uh
+43 1 50165 1209

mehr