Ratgeber, Broschüren, Publikationen

Lobbying in Brüssel © gremlin, Gettyimages

EU

Lobbying in Brussels

Breaking the excessive power of corporations.

Herunterladen (3,0 MB)

Datum/Jahr:
March 2019

Cover des Falters © JackF - Fotolia.com, AK Wien, AK Tirol

Arbeitsrecht

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

Kranken­stand, wie viel die Firma zahlen muss, wenn Sie krank ge­schrieben sind:  Die Ent­gelt­fort­zahlung im Krank­heits­fall zählt zu den sozial­politisch wichtigsten Fällen der Lohn­zahl­ungs­pflicht des Arbeit­gebers bei Unter­bleiben der Arbeits­leistung.

Herunterladen (1,9 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © AK Wien

EU

Ein solidarisches Europa kann mehr

Die Broschüre erklärt, welche Bedeutung dem Europäische Parlament zukommt und zeigt auf, in welche Richtung sich Europa weiterentwickeln muss.

Herunterladen (7,6 MB)

Datum/Jahr:
April 2019

Cover der Broschüre © Dan Race - stock.adobe.com

Arbeitsrecht

Das Recht der gehobenen medizinisch-technischen Dienste

Das Bundesgesetz über die Regelungen der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz) aus dem Jahr 1992 ist dieberufsrechtliche Grundlage für alle gehobenen medizinisch-technischenDienste.  Das Gesetz beschreibt das rechtliche Dürfen bzw. Müssen im Berufsalltag. Die Gesundheitslandschaft und die Anforderungen an diese Berufe haben sich seither erheblich verändert, eine umfassende Novellierung wäre daher dringend erforderlich.

Herunterladen (0,7 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2019

Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Sparen aber sicher

Wer träumt nicht davon, sich in einer Hängematte auszuruhen, während sich sein Geld vermehrt? Empfehlungen von sogenannten Spezialisten, die als selfmade-Millionäre zu unvorstellbarem Reichtum gekommen sind, entpuppen sich aber allzu oft als risikoreiche Veranlagungen. Sie sollten sich daher nicht von Superrenditen blenden lassen und dabei das Risiko außer Acht lassen, das jeder in Aussicht gestellte schnelle Gewinn in sich birgt.

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Konsument

Konsumenten­rechte

Die AK hilft den Konsumentinnen und Konsumenten mehr als 50.000 mal im Jahr bei ihren Sorgen. Wir wollen faire Konsumentenrechte und helfen, dass Sie gerecht behandelt werden.

Herunterladen (1,3 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © Minerva Studio - stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

So verdienst du gutes Geld

Eine Arbeit soll Spaß machen, aber es ist auch wichtig, wie viel du dabei verdienst. Daher solltest du einen Blick darauf werfen, wie gut oder schlecht bestimmte Jobs bezahlt sind.

Herunterladen (3,9 MB)

Datum/Jahr:
März 2019

Cover der Broschüre © stokkete - stock.adobe.com

Bildung

Uni-PionierIn? So gelingt dein Studium!

Die Hochschule ist ein eigener Kosmos. Neue Regeln, Abläufe und Leute – das kann am Anfang ganz schön verwirrend sein. Wir haben ein paar Tipps für dich, die dir den Start leichter machen.

Herunterladen (8,9 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © PRImageFactory - stock.adobe.com, AK Wien

Beruf & Familie

Geh deinen eigenen Weg

Für Mädchen, die sich für Handwerk und Technik interessieren.

Herunterladen (5,6 MB)

Datum/Jahr:
April 2018

Cover des Falters © photofey – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Familienzuwachs

Wichtiges zu Leistungen der Kranken-. Pensions- und Arbeitslosenversicherung wenn die Familie größer wird.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © absolutimages - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Urlaubsrecht

Ausmass, Verbrauch, Verjährung, Ersatz für offene Tage: Von Urlaubsanspruch bis Urlaubsentgelt: Was Ihnen für Ihre Erholung zusteht.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © mavoimages, Fotolia.com

Arbeitsrecht

Freier Dienstvertrag

Ihre Ansprüche, Rechte und Pflichten: Sie waren auf Jobsuche. Man hat Ihnen angeboten, in Form eines freien Dienstverhältnisses zu arbeiten. Dabei tun sich viele Fragen auf. Im Folgenden haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zusammengefasst.

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © stokkete - stock.adobe.com

Bildung

Abschluss­arbeiten

Wie berufstätige Studierende Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten erfolgreich bewältigen.

Herunterladen (1,3 MB)

Datum/Jahr:
April 2019

Cover der Broschüre © Astrid Dumfart, AK Wien

Sozialstaat

Verteilung und Gerechtigkeit

PHILOSOPHISCHE PERSPEKTIVEN Die Frage nach dem Wesen der Gerechtigkeit ist eine in Ökonomie, Politik und Philosophie umstrittene Frage. Diese Broschüre zum Wesen und dem Verständnis von „Gerechtigkeit“ versucht dabei nicht nur einen groben Überblick zur Rolle von Gerechtigkeit in der Geschichte philosophischen Denkens sowie der zeitgenössischen politischen Philosophie zu bieten, sondern auch eine Reihe von Brücken zwischen verschiedenen, ansonsten oftmals getrennten Aspekten der Diskussion um Gerechtigkeit zu schlagen.

Lobbying in Brüssel © gremlin, Gettyimages

EU

Lobbying in Brüssel

Die Broschüre „Lobbying in Brüssel“ gibt einen Über­blick über den Einfluss der Wirtschafts­konzerne am politischen Brüsseler Parkett.

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
März 2019

Cover des Falters © Robert Kneschke – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Abfertigung Alt

Das steht Ihnen zu, wenn Ihr Arbeitsverhältnis vor dem 1.1.2003 Begonnen hat: Wenn Sie Ihr Arbeitsverhältnis vor dem 1. Jänner 2003 begonnen haben, gelten für Sie die Regelungen der Abfertigung Alt. In diesem Folder erfahren Sie, wann Sie wie viel Abfertigung bekommen.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © silent_47 - Fotolia.com, AK Wien

Arbeitslosigkeit

Arbeitslos - Was nun?

Ein Ratgeber für das Jahr 2019: Wer seine Arbeit verliert, braucht zunächst einmal ganz praktische Hilfe um mit der schwie­rig­en Situation zurecht zu kommen: Wie hoch wird mein Arbeitslosengeld sein?, Welche Rechte und Pflichten habe ich gegenüber dem Arbeitsmarktservice?, Von wem sonst kann ich noch Hilfe und Unterstützung erhalten?, das sind nur einige der Fragen, die sich bei Arbeitslosigkeit stellen.  Wir haben versucht, die wichtigsten dieser Fragen, vor allem rund um Arbeitslosengeld und Not­standshilfe in diesem Ratgeber zu beantworten und möchten dort, wo einfache Antworten nicht möglich sind, wenigstens Tipps geben, was zu beachten ist.  

Herunterladen (1,5 MB)

Datum/Jahr:
März 2019

Cover der Broschüre © WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht griffbereit

Wichtige Bestimmungen aus dem Arbeits- und Sozialrecht.

Herunterladen (1,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Monkey Business - stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

Arbeiten und Studieren

Hilfreiche Tipps: Studium und Beruf besser vereinbaren

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © Robert Kneschke – stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitnehmer­rechte

Der Arbeitsvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Herunterladen (1,4 MB)

Datum/Jahr:
September 2019

Cover der Broschüre © KatarzynaBialasiewicz - istock.com, AK Wien

Beruf & Familie

Gut betreut

Das wichtigste für berufstätige pflegende Angehörige.

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © santypan – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Mutterschutz

Sämtliche Schutz­bestimmungen für werdende Mütter ab Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Schutzfrist nach der Geburt.

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © katie martynova – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Elternteilzeit

Ihr Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung: Wann haben Sie Anspruch auf Elternteilzeit? Wie lange können Sie in Elternteilzeit gehen? Und welche Meldefristen müssen Sie dabei beachten? In dieser Broschüre finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Elternteilzeit.

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © pit-fall – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Elternkarenz

Ihre Ansprüche, Rechte und Pflichten: Wann beginnt und endet die Elternkarenz? Welche Meldefristen müssen Sie beachten? Und wie können Sie sich als Eltern die Karenz aufteilen? In dieser Broschüre finden Sie alle wicht­igen Informationen rund um die Elternkarenz.

Herunterladen (1,1 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2019

Cover der Broschüre © Syda Productions - stock.adobe.com, AK Wien

Beruf & Familie

Der Elternkalender

Hier erfahren Sie alles zum neuen Kinder­betreuungs­geldkonto, dem Partnerschaftsbonus, der neuen Elternteizeitreglung und dem Familienzeitbonus für Väter.

Herunterladen (3,8 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Teilzeitarbeit

Wichtige arbeits- und sozialrechtliche Bestimmungen: Die Änderung der Arbeitszeit bedarf grundsätzlich einer schriftlichen Vereinbarung. Sind Sie mit einer Reduktion der Arbeitsstunden nicht einverstanden, kann diese von Ihrem Arbeit­geber nicht einseitig angeordnet werden! Umgekehrt ist natürlich auch Ihr Arbeitgeber nicht ver­pflichtet, einer von Ihnen gewünschten Kürzung der Arbeitszeit zuzustimmen.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © Tyler Olson - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Geringfügig Beschäftigt

Alle wichtigen Arbeits-, Sozial- und Steuerrechtlichen Bestimmungen: Als geringfügig gilt eine Beschäftigung dann, wenn das gebührende Entgelt einen bestimmten Betrag im Kalendermonat nicht übersteigt.

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

AK Bildungsgutschein

Wo Sie ihn bekommen, wo er gültig ist, wie Sie ihn einlösen.

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Matthias Stolt - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Altersteilzeit

Alle Regelungen inklusive Teilpension: Rechtsinformation, für alle neuen Altersteilzeit­vereinbarungen ab 1.1.2016.

Herunterladen (3,2 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

Uputstvo za uštedu poreza 2019

Da bi vam još sada ostalo više novca u Novčaniku: Uraditet razrez poreza (ANV) i povratite vaš novac od poreske ustanove. Naše uputstvo će vam pomoći u tome. 

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © Robert Kneschke – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Pflegekarenz und Pflegeteilzeit

Wird ein Angehöriger pflegebedürftig, fällt die bisherige Betreuungsperson aus oder ändert sich ein Pflegebedarf durch Verschlechterung des Gesundheitszustandes, stellt dieser Übergang Berufstätige vor besondere Herausforderungen. Um den Einstieg in die neue Situation zu erleichtern, gibt es seit 1.1.2014 die Möglichkeit, für einen befristeten Zeitraum Pflegekarenz und Pflegeteilzeit zu vereinbaren.

Herunterladen (2,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © pololia - stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

Bildungsdschungel FAQ

Matura und studieren? Oder lieber schnell einen Beruf und Geld verdienen? In Österreich führen dich viele verschiedene Wege zu deinem beruflichen Ziel. Wichtig ist: Finde die Schulform, die zu dir und deinen Begabungen passt. Hier ein paar FAQs, die bei der Orientierung helfen. 

Herunterladen (8,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © pololia - stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

Bildungsdschungel Poster

Das AK Bildungsnavi ist deine Orientierungshilfe im Bildungsdschungel. Es hilft dir bei deinen Bildungswegentscheidungen mit 13 und 14 Jahren bzw. nach der Matura. Hier findest du erste Infos für deine Ausbildung.

Herunterladen (10,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

2019 Vergi Tasarrufuna Kılavuz

Cüzdanınızda biraz daha fazla para kalması için maliye dairesine (Finanzamt) vergi iadesi başvururnuzu (ArbeitnehmerInnenveranlagung) yapınız. Size Tip ve önerilerde İşçi Odası (Arbeiterkammer) yardımcı olur. 

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © Tomsickova – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Pflegefreistellung

... und andere Dienstverhinderungen wie Behördenwege, Hochzeit & Co: Pflege, Hochzeit, Behördenwege: Wofür Sie von der Firma freigestellt werden müssen.

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © contrastwerkstatt – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeits­verhältnisse beenden

Wichtige Informationen zur Lösung in der Probezeit, Kündigung & Co: Woran sich Ihre Firma halten muss.

Herunterladen (0,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © auremar - Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Die Firma wird verkauft...

...ihre Rechte bei einem Betriebsübergang: Ihr Recht, wenn die Firma verkauft, verpachtet, etc. wird.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © Photographee.eu – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitsverträge

...und andere Beschäftigungsformen Die unterschiedlichen Regelungen für Unselbstständige, Freie Dienstnehmer, PraktikantInnen.

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © baranq – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitszeit/Ruhezeit

Wie lange Sie arbeiten müssen und was Ihnen bei Mehrarbeit zusteht. Die wichtigsten Arbeitszeitregelungen im Überblick.

Herunterladen (0,8 MB)

Datum/Jahr:
September 2019

Cover des Falters © Drobot Dean – Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitspapiere

Von Lohnzettel bis Arbeitszeugnis: Die wichtigsten Bestätigungen für ArbeitnehmerInnen.

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © gpointstudio – stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Abfertigung Neu

Das steht Ihnen zu, wenn Ihr Arbeitsverhältnis ab dem 1.1.2003 begonnen hat: Wenn Sie Ihr Arbeitsverhältnis ab dem 1. Jänner 2003 begonnen haben, gelten für Sie die Regelungen der Abfertigung Neu. In diesem Folder erhalten Sie wichtige Informationen dazu.

Herunterladen (0,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Portrait Lehre und Matura © drubig - Fotolia.com

Bildung

Lehre und Matura

Wann und wo du dich für die Berufsmatura anmelden kannst.

Herunterladen (5,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © AK Wien, Goodluz - Fotolia.com

Bildung

Kursübersicht Frühling 2019

Der AK Bildungsgutschein soll den AK Mitgliedern den Zugang zur Weiterbildung erleichtern. Der Bildungsgutschein ist ein Startkapital für die persönliche Weiterbildung in der Höhe von 120 Euro; er kann entweder auf einmal eingelöst oder auf mehrere Kurse aufgeteilt werden. Eltern in Karenz erhalten als besondere Bildungsoffensive sogar 170 Euro.

Datum/Jahr:
Dezember 2018

Cover der Broschüre © Anton – stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

Steuertipps für Studierende

Tipps zum Steuer­zahlen und -sparen

Herunterladen (1,8 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

Anleitung zum Steuer sparen 2019

Damit Ihnen schon jetzt mehr Geld im Börsel bleibt: Machen Sie die ArbeitnehmerInnenveranlagung und holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück. Die Tipps der AK helfen Ihnen dabei. 

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Steuer & Geld

Steuerliche Regelungen bei grenz­überschreitenden Arbeits­verhältnissen und Pensions­bezügen

Hinsichtlich der Besteuerung von Einkommen im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnissen und Pensionsbezügen ist grundsätzlich zwischen der beschränkten und unbeschränkten Steuerpflicht zu unterscheiden.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Betriebsräte

Unternehmensradar

Von den steigenden Gewinnen profitieren in erster Linie Eigentümer & Aktionäre, wie zweistellige Renditen und das hohe Ausschüttungs­niveau zeigen.

Datum/Jahr:
Dezember 2018

Cover der Broschüre © arthurhidden - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitslosigkeit

Arbeitslos

Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Arbeitslosengeld und Notstandshilfe: Für viele Menschen ist der Verlust der Arbeitsstelle ein einschneidendes Ereignis. Der Alltag ist plötzlich ein anderer. Die gewohnte finanzielle Sicherheit besteht nicht mehr. Man ist mit dem Arbeitsmarktservice (AMS), vielen Regeln und Bestimmungen konfrontiert. Je besser Sie sich auskennen, umso effektiver können Sie Ihre Zeit der Arbeitssuche und Ihrer Neuorientierung widmen.

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © bst2012 - stock.adobe.com, AK Wien

Pension

Frauen und Pensionskonto

Was Sie schon jetzt für Ihre gesetzliche Pension tun können

Herunterladen (0,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover des Falters © Yuliia – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Steuertipps für Eltern

Wie Eltern mit der Arbeit­nehmer­Innen­veranlagung Steuern sparen

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Lisi Specht, AK Wien

Steuer & Geld

Steuer sparen 2019

Ein Leitfaden für die Arbeitnehmer­Innenveranlagung 2018

Herunterladen (7,9 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Bartłomiej Szewczyk – Fotolia.com, AK Wien

Wohnen

Betriebskosten

Welche Rechte haben Mieterinnen und Mieter? Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Rechte bei Betriebskosten- und Hauptmietzinsabrechnung sowie der Heizkostenabrechnung.

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
November 2018

Cover des Falters © Lumina Images - stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

Berufsreife­prüfung

Mit der Berufsreifeprüfung erwirbt man alle Berechtigungen für den Besuch weiterführender Bildungswege.

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Portrait Personalverrechnung Kompakt © AK Wien

Steuer & Geld

Personal­verrechnung Kompakt

Die wichtigsten Infos für alle, die beruflich mit Personalverrechnung zu tun haben.

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © AK Wien, GettyImage

Broschüren & Ratgeber

Arbeitnehmer­schutz und Gesundheit

Hunderttausende Ar­beit­nehm­er sind täglich gesundheitsgefährdenden oder zumindest stark belastenden Ar­beits­be­ding­ungen ausgesetzt.

Herunterladen (1,6 MB)

Datum/Jahr:
Dezember 2018

Cover des Falters © lightpoet – fotolia.de, AK Wien

Verkehr

Pendlerfahrplan 2019

Der aktuelle AK Pendlerfahrplan mit allen wichtigen Bahnverbindungen der Ostregion: Fahrplanauszüge der Schnellbahn und der Regionalbahnlinien in Wien und im Raum Wien, der Badner Bahn und der U-Bahn.

Herunterladen (7,5 MB)

Datum/Jahr:
Dezember 2018

EU

Jefta

Mythen & Fakten über das Wirtschafts­partnerschafts­abkommen der EU und Japan

Datum/Jahr:
November 2018

Cover der Broschüre © STUDIO GRAND OUEST - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Internetbetrug

Anbieter auf Kleinanzeigen- und Auktionsplattformen, aber auch in unseriösen Online-Shops bieten oftmals angeblich hochwertige Originalwaren zu einem Bruchteil des üblichen Preises an. Doch dahinter stecken oft Betrüger, die auf dein Geld aus sind. Trotz überwiesenem Betrag erhältst du keine Ware oder die bestellten Artikel entpuppen sich als billige Markenfälschungen. Daher: Finger weg von vermeintlichen Schnäppchen, denn auch im Internet hat niemand etwas zu verschenken!

Herunterladen (8,0 MB)

Datum/Jahr:
September 2018

Cover der Broschüre © romanets - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Handys und Smartphones

Nachhaltigkeit statt Kurzlebigkeit: Tipps für Kauf, Lebensdauer & Co

Herunterladen (2,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Syda Productions - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Handy - aber sicher!

Sicherheitstipps fürs Handy.

Herunterladen (5,2 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Cover der Broschüre © EU-OSHA, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Gefährliche Arbeits­stoffe am Arbeits­platz

Als gefährlich gelten Arbeits­stoffe laut ArbeitnehmerInnen­schutz­gesetz, wenn sie gesundheits­schädlich oder brand- oder explosions­gefährlich sind.

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Cover der Broschüre © iStockphoto - RapidEye, AK Wien

Bildung

Dein Recht als Lehrling

Tipps für einen guten Start in die Arbeitswelt.

Herunterladen (3,7 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Cover der Broschüre © gpointstudio . stock.adobe.com, AK Wien

Konsument

Datenklau

Wie Sie Ihre persönlichen Daten im Internet schützen können.

Herunterladen (2,4 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2018

Cover der Broschüre © Leopold Neumüller, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Bildschirmarbeit

Immer mehr Menschen arbeiten am Computer. Doch das ist nicht immer gesund. Eine Über­sicht über die häufigsten Probleme und was Sie und Ihr Arbeitgeber dagegen tun können.

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
April 2017

Cover des Falters © Contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Betriebs­pensionen

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Betriebspension, kurz und übersichtlich zusammengefasst.

Herunterladen (1,4 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2019

Cover der Broschüre © Tyler Olson - stock.adobe.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Beruf Pflege

Das neue Gesundheits- und Kranken­pflege­gesetz (GuKG) hat 2016 in der Pflege viel verändert

Herunterladen (1,5 MB)

Datum/Jahr:
November 2018

Cover der Broschüre © Heiko Küverling – adobestock.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Nicht­raucher­Innen­schutz am Ar­beits­platz

Immer wieder führt das Nebeneinander von RaucherInnen und NichtraucherInnen am Arbeitsplatz zu Konflikten. 

Datum/Jahr:
Mai 2018

Cover der Broschüre © rh2010 - Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Arbeitszeitkalender 2018

Schon wieder Überstunden? Oft wird von ArbeiterInnen und Angestellten besonderer Einsatz verlangt. Natürlich ist der Arbeitgeber verpflichtet, Arbeitszeitaufzeichnungen zu führen und anhand dieser die Lohnabrechnung zu erstellen. Aber wir bemerken in unseren Beratungen, dass sehr viele Kolleginnen und Kollegen ihre Mehr- und Überstunden nicht korrekt oder über­haupt nicht ausbezahlt bekommen. Wir von der AK wollen helfen, dass Sie Ihr Geld bekommen – dafür ist es unbedingt notwendig, dass Sie die geleisteten (Über-)Stunden regelmäßig aufschreiben und so Ihre Arbeitszeit be­weis­en können. Das gilt ganz besonders auch für Teilzeitbeschäftigte und LeiharbeiterInnen. Führen Sie den Arbeitszeitkalender möglichst genau, denn: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.  

Herunterladen (1,9 MB)

Datum/Jahr:
November 2018

Konzentrationsuhr - Meine Zeit für ungestörte Arbeit © AK Wien

Konzentrationsuhr

Konzentrationsuhr

Die Konzentrationsuhr hilft Ihnen, ungestört und konzentriert zu arbeiten. Anhand des Zeitrades kann eingestellt werden, bis wann Zeit für ungestörte Arbeit benötigt wird. An einer gut sichtbaren Stelle platziert (z. B. an der Türaußenschnalle) wissen KollegInnen und Vorgesetzte Bescheid und wenden sich nach der angegebenen Zeit wieder an Sie. Weitere Informationen finden Sie unter Tipp: Kein eigenes Büro? Tischsteher für Ihre Konzentrationsuhr finden Sie .

Datum/Jahr:
Mai 2017

Cover der Broschüre © rohappy - fotolia.com, AK Wien

Konsument

Datenschutz, wen juckts?

Kennst du nicht auch peinliche Videos von fremden Personen im Internet oder von FreundInnen? Oder sogar von dir selbst? – Spätestens jetzt solltest du darüber nachdenken, was du über dich und andere im Internet preisgibst.

Herunterladen (7,9 MB)

Datum/Jahr:
September 2017

Konsument

Geistiges Eigentum und Verbraucherschutz

Urheberrecht und Konsumentenschutz gewinnen in Zeiten von Internet und digitalen Kopien immer mehr an Bedeutung. Die Vielzahl technischer Möglichkeiten ist für Rechtsexperten ein breites Feld der Betätigung. Für juristische Laien bergen Filesharing, Downloads von Bildern, Filme, Musik, Raubkopien, Privatkopie, Nutzung kreativer Inhalte, Soziale Netzwerke oder schlicht der Verkauf von Produkten auf E-Bay nicht zu unterschätzende rechtliche Risken. Was zulässig ist und was nicht ist für den einzelnen oft nicht erkennbar.

Datum/Jahr:
2018

Cover der Broschüre © goodluz - stock.adobe.com, AK Wien

Steuer & Geld

Steuer sparen 2018

Sonderausgaben, Werbungskosten und außergewöhnliche Belastungen – bei der ANV gibt es ein paar Dinge zu beachten. Doch es lohnt sich. Denn je nach Lebenssituation können Sie bestimmte Begünstigungen be­rück­sichtig­en lassen. Diese Broschüre zeigt Ihnen, wie die Ar­beit­nehm­er­Innen­ver­an­lagung gelingt. 

Herunterladen (6,5 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - Fotolia.com, AK Wien

Bildung

Pflichtpraktikum

SchülerInnen bestimmter Schulen müssen laut Lehrplan Pflichtpraktika oder Praktika absolvieren.

Datum/Jahr:
September 2018

Cover der Broschüre ©  Yuri Arcurs - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Erste Hilfe im Betrieb

Arbeit muss sicher sein und darf nicht krank machen!

Datum/Jahr:
Mai 2013

Cover der Broschüre © Franz Pfluegl - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Arbeiten bei Kälte

Die Gesundheit der ArbeitnehmerInnen steht in engem Zusammenhang mit passenden klimatischen Bedingungen am Arbeitsplatz.

Datum/Jahr:
Oktober 2012

Cover der Broschüre © AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Sicherheits­vertrauens­personen und Betriebsräte

Sicherheitsvertrauenspersonen und Betriebsrat sind die Ansprechpartner für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Datum/Jahr:
Juni 2012

Cover der Broschüre © AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Representatives of Employee Safety & Health And Works Councils

Representatives of employee safety and health and members of the works council are the point of contact for health and safety issues at work.

Datum/Jahr:
June 2012

Cover der Broschüre © Edler von Rabenstein - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Mehr Schutz der Psyche am Arbeitsplatz

Das neue ArbeitnehmerInnenschutzgesetz: Psychische Belastungen evaluieren bringt mehr Schutz der Psyche am Arbeitsplatz.

Datum/Jahr:
Jänner 2013

Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Verfahren zur Erhebung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

Die vorliegende Broschüre beschreibt eine Auswahl von Verfahren, die dazu dienen, psy­chische Arbeitsbelastungen zu erheben.

Datum/Jahr:
Mai 2018

Cover der Broschüre © Frank Boston, Fotolia.com

Broschüren & Ratgeber

Psychische Belastung und Stress in der Arbeit

Welche Arten von psychischen Belastungen und Stressursachen es gibt - und was man dagegen tun kann.

Herunterladen (3,6 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2018

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Belästigung und Gewalt am Arbeitsplatz

In Österreich sind 3,1 Prozent der Män­ner und 3,3 Prozent der Frauen  von Belästigung oder Mobbing am Ar­beitsplatz betroffen

Datum/Jahr:
Jänner 2011

Man sieht einen Tischsteher mit der AK Konzentrationsuhr auf einem Tisch. © Michael Mazohl

Konzentrationsuhr

Tischsteher

Die Konzentrationsuhr von Arbeiterkammer und ÖGB erfreut sich großer Beliebtheit. Nun wurde der Tischsteher als Zusatz zur Konzentrationsuhr entwickel

Datum/Jahr:
Mai 2018

Cover der Broschüre © goodluz – stock.adobe.com, AK Wien

Bildung

Ausbildung Lehre

Ein Ratgeber für den Einstieg in die Arbeitswelt.

Herunterladen (3,0 MB)

Datum/Jahr:
September 2018

Cover der Broschüre © contrastwerkstatt – Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Kredite

Wenn Ihre Ersparnisse nicht ausreichen, um eine geplante Anschaffung zu finanzieren, können Sie einen Kredit aufnehmen. Nachteile und Probleme werden vermieden, wenn Sie einige Dinge schon bei Kreditabschluss beachten. Eine gute Planung und ein sorgfältiger Vergleich verschiedener Angebote führen zu erheblichen Kostenvorteilen.

Herunterladen (3,6 MB)

Datum/Jahr:
September 2018

Cover der Broschüre © Hugo – Fotolia.com, AK Wien

Bildung

14 Jahre, was nun?

Wann sind welche Entscheidungen zu treffen? An wen können Sie sich wenden? Welche Schultypen gibt es? Und wie sieht der Weg zur Lehre aus? In dieser Broschüre finden Sie hilfreiche Informationen rund um die Berufsfindung und die Entscheidung zur weiteren Ausbildung.

Herunterladen (3,8 MB)

Datum/Jahr:
September 2018

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Mit­arbeiter­kapital­be­teilig­ung

Welche Beteiligungsmodelle werden aufgrund welcher Motive in der Praxis angewendet und welche Beschäftigtengruppen partizipieren am häufigsten?

Datum/Jahr:
August 2016

EU

Europa in unsere Hände nehmen

Am 25. Mai 2014 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Angesichts der enormen Herausforderungen, vor denen Europa heute steht, ist die Wahl eine ganz entscheidende Richtungswahl – ob weiterhin die Banken, Konzerne und Vermögenden im Mittelpunkt der EU-Politik stehen oder die Menschen. Daher möchten wir unsere Broschüre „Europa in unsere Hände nehmen – AK Forderungen für die Wahlen zum Europäischen Parlament“ als Sondernummer des infobrief eu & international auch digital zur Verfügung stellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Datum/Jahr:
April 2014

Cover der Broschüre © AK Wien

Bildung

Berufs­orientierungs­mappe

Diese Mappe begleitet dich auf deinem Weg zum Wunschberuf. Sie hilft dir dich selbst besser kennenzulernen und macht dir bewusst, was du schon alles kannst. Durch Urkunden, Zeugnisse und andere Nachweise kannst du deine Stärken belegen. Auf deinem Weg zur Wunschschule bzw. zum Wunschberuf wirst du noch viele wichtige Unterlagen bearbeiten. Zusätzliche Arbeitsblätter und Ergebnisse kannst du im passenden Register abheften und im Inhaltsverzeichnis eintragen. So bekommst du einen guten Überblick über deine bisherige Arbeit.

Cover der Broschüre © goodluz - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Lebensmittel­kennzeichnung

Mit 13.12.2014 gilt die neue Lebensmittel­informations­verordnung (LMIV). Sie regelt die Lebensmittel­kennzeichnung in allen Mitgliedsstaaten der europäischen Union und löst in Österreich die bis dahin geltende Lebensmittel­kennzeichnungs­verordnung (LMKV) und Nährwert­kennzeichnungs­verordnung (NWKV) ab.

Herunterladen (2,7 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2018

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Abfertigungs­kassen in Österreich

Wie sich die betrieblichen Vorsorgekassen (Abfertigungskassen) seit ihrer Einführung im Jahr 2003 entwickelt haben

Datum/Jahr:
August 2011

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Aufsichts­ratsarbeit in der Krise – weiter wie bisher?

Die aktuellen Ergebnisse einer Befragung der Arbeiterkammer Wien (AK Wien) von Arbeitnehmer­Innen­vertretern im Aufsichtsrat zeigen erstmals, welche Einflüsse die Finanz- und Wirtschaftskrise auf das Aufsichtsrats­gremium hat und ob entsprechende Lehren aus der Krise gezogen wurden:

Datum/Jahr:
November 2009

Cover des Falters © AK Wien

Wohnen

Die erste eigene Wohnung Teil 1

Die erste eigene Wohnung, die will erst einmal gefunden werden. Unsere Broschüre "Alles zur Wohnungssuche für Jugendliche und junge Erwachsene" erklärt, wie junge Menschen eine Wohnung finden können und welche Wohnungen es gibt - von Gemeinde- über Genossenschafts- bis hin zu privater Mietwohnung oder WG. 

Herunterladen (1,9 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2015

Cover der Broschüre © jackfrog - Fotolia.com, AK Wien

Wohnen

Wohnrecht für Mieter von Genossenschafts­wohnungen

Für MieterInnen von Genossenschaftswohnungen gelten teilweise andere gesetzliche Vorschriften als für "normale" MieterInnen. Diese Broschüre bietet eine umfassende Übersicht über alle Bestimmungen. Die Gesetzestexte werden anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht. 

Datum/Jahr:
Februar 2017

Frauen Management Report 2018 © AK Wien

Betriebsräte

Frauen - Management - Report

In Österreich gibt es eine Quotenregelung seit 1. Jänner 2018. Sie gilt für Neubestellungen in den Aufsichtsräten ab diesem Jahr.

Datum/Jahr:
Februar 2018

Cover der Broschüre © Alexander Raths - Fotolia.com, AK Wien

Bildung

Bewerbungs­tipps - einfach überzeugend

Wie man sich auf Be­werb­ungs­ge­spräche vor­be­reitet und wie man offene Lehr­stellen oder Arbeits­plätze findet.

Herunterladen (10,4 MB)

Datum/Jahr:
April 2017

Cover der Broschüre © AK Wien

Umwelt

Verkehrs­lärm­schutz an Wohnungen und Gebäuden

Mehr als eine Million ÖsterreicherInnen fühlen sich durch Verkehrslärm beeinträchtigt. Demnächst werden die Lärmkarten und Aktionspläne gemäß der EU Umgebungslärmrichtlinie veröffentlich. Betroffenen soll die Broschüre helfen, ihre Lärmsituation besser einschätzen zu können. 

Herunterladen (1,9 MB)

Datum/Jahr:
Dezember 2008

Cover der Broschüre © AK Wien

Umwelt

Ökozeichen und Qualitätssiegel

Wer einkauft, ist mit einer Unmenge von Aufschriften und Zeichen konfrontiert.Viele davon sollen den Waren beispielsweise Umweltfreundlichkeit oder fairen Handel bescheinigen. Ökozeichen finden sich auf immer mehr Produkten, und auch immer mehr Dienstleistungen werben mit ökologischen oder anderen qualitätsbezogenen Auszeichnungen.

Datum/Jahr:
Jänner 2009

Cover der Broschüre © AK Wien

Umwelt

Öffentliche Dienstleistungen unter Privatisierungs­druck

Mehr privat, weniger Staat: Unter diesem Motto wurden in den letzten Jahren viele staatliche Betriebe privatisiert. In dieser Broschüre finden Sie alle Informationen zur Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen.

Cover des Falters © Cultura - GettyImage, AK Wien

Umwelt

Energie sparen beim Heizen und Lüften

Wussten Sie? Die Raumheizung verbraucht die meiste Energie im Haushalt, je nach Gebäude und Dämmung zwischen 50 und 80 Prozent. Die meiste Energie und damit auch das meiste Geld kann hier eingespart werden.

Herunterladen (0,3 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2014

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Umstruktur­ierungen in Österreich

Befragung von BetriebsrätInnen 2016.

Datum/Jahr:
August 2016

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Arbeitsmarktöffnung

Neue Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping

Datum/Jahr:
Mai 2011

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Einkommens­bericht in Unternehmen

Leitfaden zum Ein­kommens­be­richt in Unter­nehm­en

Datum/Jahr:
Februar 2011

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Bildung

Chancen­gerechtigkeit durch Bildung

Das Programm der AK zu Schule, Ausbildung Hochschule und Weiterbildung

Herunterladen (3,7 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2013

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Sexuelle Orientierung und Identität im Betrieb

Wer wen liebt, sollte eigentlich im Job keine Rolle spielen. Aber viele, die nicht so ticken wie die Mehrheit, haben es im Alltag nicht immer leicht.

Datum/Jahr:
März 2017

Cover der Broschüre © Drobot Dean – Fotolia.com, AK Wien

Steuer & Geld

Steuer sparen 2017

Diese Broschüre soll als Ausfüllhilfe und Basisinformation für die ArbeitnehmerInnenveranlagung (ANV) dienen. Die Grundlage dazu bildet das Einkommensteuergesetz (EStG) gemeinsam mit den Lohnsteuerrichtlinien (LStR). Das Einkommensteuergesetz finden Sie auf http://www.ris.bka.gv.at/Bund/. Die Lohnsteuerrichtlinien sind ein Hilfsmittel zur Rechtsauslegung des Einkommensteuergesetzes und auf https://findok.bmf.gv.at/findok/ abrufbar. 

Herunterladen (6,0 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Cover der Broschüre © Lisi Specht, AK Wien

Steuer & Geld

Steuer sparen 2016

Diese Broschüre soll als Ausfüllhilfe und Basisinformation für die ArbeitnehmerInnenveranlagung (ANV) dienen. Die Grundlage dazu bildet das Einkommensteuergesetz (EStG) gemeinsam mit den Lohnsteuerrichtlinien (LStR). Das Einkommensteuergesetz finden Sie auf http://www.ris.bka.gv.at/Bund/. Die Lohnsteuerrichtlinien sind ein Hilfsmittel zur Rechtsauslegung des Einkommensteuergesetzes und auf https://findok.bmf.gv.at/findok/ abrufbar. 

Herunterladen (5,2 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Cover der Broschüre © Lisi Specht, AK Wien

Steuer & Geld

Steuer sparen 2015

Diese Broschüre soll als Ausfüllhilfe und Basisinformation für die ArbeitnehmerInnenveranlagung (ANV) dienen. Die Grundlage dazu bildet das Einkommensteuergesetz (EStG) gemeinsam mit den Lohnsteuerrichtlinien (LStR). Das Einkommensteuergesetz finden Sie auf http://www.ris.bka.gv.at/Bund/. Die Lohnsteuerrichtlinien sind ein Hilfsmittel zur Rechtsauslegung des Einkommensteuergesetzes und auf https://findok.bmf.gv.at/findok/ abrufbar. 

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Ein Computerbildschirm mit dem 12 Tibeter Bildschirmschoner © designz, Fotolia.com

Bildschirmschoner

Die 12 Bildschirm­tibeter - Bildschirm­schoner

Nützen Sie Ihre Bildschirmpause! Die 12 Bildschirmtibeter helfen Ihnen fit zu bleiben. Bitte wählen Sie den richtigen Bildschirmschoner für Ihre Auflösung aus:

Datum/Jahr:
Oktober 2017

AK Unternehmensmonitor © AK Wien

Betriebsräte

AK Unternehmens­monitor

Mit dem Unternehmensmonitor nimmt die Arbeiterkammer die wirtschaftliche Performance der großen Unternehmen unter die Lupe.

Datum/Jahr:
Juni 2017

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Arbeits- und Organisations­psychologInnen

Stress und Konflikte am Arbeitsplatz sind keine Seltenheit: Im Extremfall können sie zu psy­chischen Problemen führen. Deshalb gibt es in vielen Betrieben ArbeitspsychologInnen, die Mit­arbeiterInnen helfen.

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2014

Cover der Broschüre © Jakob Huber, PRO GE

EU

CETA - Kein Sonder­klage­recht für Konzerne

Ein Großteil der Kritik an den vielen neueren Handelsabkommen, die die EU zurzeit verhandelt, richtet sich gegen Investor-Staat-Klagerechte (Investor-State Dispute Settlement, ISDS). Die Europäische Kommission hat Ende des Jahres 2015 auf den massiven Druck der Öffentlichkeit am ISDS-System das Streitbeilegungsverfahren überarbeitet – nun heißt es Investitionsgerichtssystem (Investment Court System, ICS).

Datum/Jahr:
Juni 2016

Cover der Broschüre © GettyImage, AK Wien

Konsument

Lebensmittel­produktion und -verarbeitung

Wenn Sie einen objektiven Einblick in die Produktion von Lebensmitteln suchen: Hier haben wir für Sie Informationen.

Herunterladen (2,1 MB)

Datum/Jahr:
November 2016

Mitarbeiterbeteiligung © AK Wien

Betriebsräte

Mitarbeiter­beteiligung

Motive – Modelle – Risiken – Tipps

Herunterladen (0,9 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Cover der Broschüre © Franz Pfluegl - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Produkt­kennzeichnungen am Lebensmittel­sektor

Im Lebensmittelbereich werden zu Werbezwecken eine Vielzahl von Marken- und Gütezeichen verwendet, durch die den KonsumentInnen Produktqualitäten oder bestimmte Herstellungsregelungen mitgeteilt werden sollen. Vielfach sind die KonsumentInnen aber mit der Beurteilung der Aussagekraft derartiger Zeichen berfordert, auch weil die jeweils dahinterstehenden Kriterien nicht bekannt sind.

Herunterladen (2,7 MB)

Datum/Jahr:
November 2016

Cover der Broschüre © beeboys - Fotolia.com, AK Wien

Betriebsräte

Struktur­wandel­barometer 2016

Digitaler Wandel – Aus Sicht von BetriebsrätInnen.

Datum/Jahr:
Mai 2016

Wohnen

Umgang mit Immobilien­maklern

Bei der Wohnungssuche trifft man schnell auf Immobilienmakler. Doch diese sind nicht immer seriös und nicht immer werden geltende Bestimmungen eingehalten. Dieses Infoblatt enthält die wichtigsten Regeln für den Umgang mit Maklern. 

Datum/Jahr:
2016

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Umstrukturierungen in Krankenhäusern

Erfahrungsberichte und Handlungsempfehlungen von BetriebsrätInnen für BetriebsrätInnen.

Datum/Jahr:
Jänner 2012

Konsument

Versicherungs­vertrag kündigen

Fragen zu Kündigungsmöglichkeiten eines Versicherungsvertrags sind ein Hauptanliegen von KonsumentInnen in der AK Beratung. Das Ziel dieser Publikation besteht darin, Verbrauchern einen Überblick über verschiedene Kündigungsrechte in Versicherungsverträgen zu geben.

Datum/Jahr:
September 2013

Cover der Broschüre © CNF - Fotolia.com, AK Wien

Verkehr

Verspätungs­entschädigung

Als Fahrgast eines Verkehrsunternehmens haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, eine Entschädigung für Verspätungen oder für Annullierungen eines Zuges bzw. Busses zu verlangen. Vor allem im Bahnbereich haben Sie Anspruch auf Entschädigung nicht nur bei Einzeltickets sondern auch bei Zeitkarten (Wochen-, Monats- und Jahreskarten). Im Busbereich gibt es bis dato nur ein sehr eingeschränktes Recht darauf. Der neue AK Folder stellt die verschiedenen Anwendungsfälle vor und hilft mit konkreten Tipps, wie Sie zu einer möglichen Entschädigung kommen.

Herunterladen (1,5 MB)

Datum/Jahr:
November 2017

Cover des Falters © AK Wien

Bildung

Checkliste für Weiter­bildungs­lehrgänge

So finden Sie den passenden Kurs.

Herunterladen (4,1 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2014

Cover der Broschüre © mtkang - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Alles Facebook

Das Internet vergisst nicht. Einmal veröffentlichte Daten sind kaum mehr zu entfernen.

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Cover des Falters © AK Wien

Konsument

Traumurlaub statt Horrortrip

Praktische Infos und Tipps rund um die Maturareise.

Datum/Jahr:
Oktober 2013

Cover der Broschüre ©  bnenin – Adobe Stock, AK Wien

Bildung

Studiengebühren für Berufs­tätige

Ab dem Wintersemester 2018 müssen erwerbs­tätige Studierende, die länger brauchen, wieder Studien­gebühren zahlen.

Herunterladen (1,1 MB)

Datum/Jahr:
Juni 2018

Cover des Falters © Kzenon – Fotolia.com, AK Wien

Bildung

Stipendientipps für Berufstätige

Die Zahl der Berufstätigen, die ein Studium zwecks Weiterbildung im Beruf absolvieren möchten, ist im Steigen, und es führen unterschiedliche Wege zum Studium.

Herunterladen (3,6 MB)

Datum/Jahr:
November 2017

Cover der Broschüre © AK Wien

Bildung

Beratungs­einrichtungen

Nützliche Adressen von Beratungseinrichtungen zur Bildungs- und Berufsinformation.

Datum/Jahr:
Oktober 2014

Cover der Broschüre © gpointstudio - Fotolia.com, AK Wien

Wohnen

Wohnrecht für Wohnungs­eigentümer

Wohnungskäufe sind nicht einfach, und oft fallen dabei Kosten an, mit denen nicht gerechnet wird. Diese Broschüre soll Ihnen durch den Wohnungskauf helfen, und Ihnen zeigen, welche Rechte Sie dabei haben. Mit anschaulichen Beispielen wird der Gesetzestext erklärt und verständlich gemacht.

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2017

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Offenlegungs­pflicht von Jahres­abschlüssen

Die Arbeiterkammer hat Anfang 2010 erstmals eine umfassende Untersuchung über die Einhaltung der Offenlegungsvorschriften von Jahresabschlüssen großer Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten durchgeführt. Die wenig zufriedenstellenden Ergebnisse haben sowohl auf politischer als auch medialer Ebene große Aufmerksamkeit bewirkt.

Datum/Jahr:
Februar 2011

Cover der Broschüre © Jakob Huber, PRO GE

EU

CETA - Regulierungs­zusammen­arbeit gefährdet Demokratie und Standards

Die Regulierungszusammenarbeit zwischen der EU und Kanada wird in transatlantischen Gremien (Regulatory Cooperation Forum und CETA Joint Committee) stattfinden. Sie können völkerrechtlich verbindliche Beschlüsse fassen. Die EU-Kommission und kanadische Regulatoren werden über Gesetzesentwürfe beraten, ohne dass diese davor durch die Parlamente begutachtet, diskutiert und verabschiedet würden. Damit würden Vorentscheidungen über Gesetzesakte in den transatlantischen Gremien fallen und die Rolle der Parlamente auf beiden Seiten des Atlantiks geschwächt werden. 

Datum/Jahr:
Juni 2016

Cover der Broschüre © Gina Sanders - stock.adobe.com, AK Wien

Konsument

Tipps für den Stromhaushalt

Mitte der 1990er Jahre begann auf EU-Ebene eine stufenweise Öffnung der Märkte für Strom und Gas. Für die KonsumentInnen bedeutet das, dass sie sich ihren Strom- und Gasanbieter frei aussuchen können.

Herunterladen (0,2 MB)

Datum/Jahr:
März 2011

Bildung

Schulen und Kollegs für Berufstätige

Schulen und Kollegs für Berufstätige sowie berufsbegleitende Fachhochschulen in Wien und Umgebung.

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Cover der Broschüre © sinuswelle - stock.adobe.com, AK Wien

EU

Die EU auf Kurs bringen

Diese Broschüre soll aufzeigen, was in Europa derzeit schief läuft, auf welchen bisherigen Errungenschaften aufgebaut werden sollte und welche Meilensteine verwirklicht werden müssen, um die Europäische Union auf einen Kurs für die Menschen in Europa zu bringen.

Datum/Jahr:
Jänner 2013

Cover der Broschüre © Goodluz - Fotolia.com, AK Wien

Bildung

Kursübersicht Herbst 2018

Der AK Bildungsgutschein soll den AK Mitgliedern den Zugang zur Weiterbildung erleichtern. Der Bildungsgutschein ist ein Startkapital für die persönliche Weiterbildung in der Höhe von 120 Euro; er kann entweder auf einmal eingelöst oder auf mehrere Kurse aufgeteilt werden. Für Eltern in Karenz haben wir eine besondere Bildungsoffensive: Sie erhalten als Unterstützung beim Wiedereinstieg nach der Karenz sogar 170 Euro. Viele Kurse für Eltern in Karenz bieten wir mit Kinderbetreuung an, denn Weiterbildung und Familie dürfen kein Widerspruch sein.

Datum/Jahr:
2017

Cover der Broschüre © pressmaster - Fotolia, AK Wien

Bildung

Lehr­ab­schluss­prüfung

Die Lehrabschlussprüfung kann sowohl im erlernten wie auch in einem verwandten Lehrberuf abgelegt werden

Herunterladen (1,7 MB)

Datum/Jahr:
November 2016

Cover der Broschüre © Gina Sanders - Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Gleichbehandlung

Wichtiges aus dem Gleichbehandlungsgesetz: Ein Überblick über das Gleichbehandlungsgesetz und Erklärungen zu den wichtigsten Bestimmungen rund um Antidiskriminierung in der Arbeitswelt. 

Herunterladen (0,7 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Cover der Broschüre © olly - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

„Wundermittel“ gegen Übergewicht

Glaubt man den Anpreisungen, ist nichts leichter als Abnehmen. Probiert man die Mittel, stellt man meist fest, dass fast nichts so schwer ist.

Herunterladen (2,8 MB)

Datum/Jahr:
November 2016

Cover der Broschüre © Syda Productions – fotolia.com, AK Wien

Konsument

Wie gehe ich sicher mit Apps um?

So nützlich Apps manchmal sein können, bergen sie auch Risiken wie etwa die Verletzung des Datenschutzes oder unerwartete Kosten.

Herunterladen (7,5 MB)

Datum/Jahr:
September 2017

Cover der Broschüre © shock – Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Vorsicht, Schnäppchen!

Werbung und Marketing arbeiten mit vielen Tricks, wollen sie uns doch so viel wie möglich verkaufen. Manche Tricks sind schon alt – aber wirken immer noch! Doch es gibt auch viele neue Entwicklungen, etwa im Bereich des Neuromarketing oder Web 2.0. Die Broschüre gibt Tipps, wie Sie diese „Manipulationen“ umgehen können.

Herunterladen (7,3 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Cover der Broschüre © Daisy – Fotolia.com, AK Wien

Verkehr

Unterwegs mit Bahn und Bus

Sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs? Dann sollte Ihre Fahrt möglichst frei von Stress und Ärger sein. Diese Broschüre hilft Ihnen dabei – mit vielen wichtigen Informationen und hilfreichen Tipps zu den Verkehrsunternehmen. Ein besonderes Augenmerk wird auf Ihre Rechte bei Verspätungen gelegt und wie Sie diese durchsetzen können. Wissenswertes zum Pendlerpauschale, zu Park & Ride und Infos über Ansprechpartner und Beschwerdestellen sind übersichtlich dargestellt.

Herunterladen (4,5 MB)

Datum/Jahr:
November 2017

Buch für Aufsichtsräte: Unternehmenskrise © oegbverlag, oegbverlag

Betriebsräte

Unternehmenskrise

Krisen erkennen. Krisen analysieren. Krisen bewältigen - Aus der Reihe Betriebsratsarbeit kompakt.

Datum/Jahr:
2009

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Unter­nehmens­kenn­zahlen

Unternehmenskennzahlen können eine gute Auskunft darüber bieten, wie erfolgreich ein Unternehmen ist. Doch diese Zahlen sind nicht immer verständlich

Datum/Jahr:
März 2013

Cover des Falters © contrastwerkstatt – Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Unseriöse Nebenjobs

Gutes Geld für geringen Aufwand – das versprechen viele Anbieter von Nebenjobs. Aber hinter welchen dieser Versprechen steckt tatsächlich ein ernsthaftes Angebot?

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
Jänner 2017

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Umstrukturierung

Fusion, Outsourcing, Aus­glied­er­ung - Arbeits­plätze in Be­weg­ung

Datum/Jahr:
Jänner 2011

Konsument

Teppichpreisfibel

Diese unverbindliche Orientierungshilfe für KonsumentInnen wurde uns vom Fachausschuss Orientteppiche im Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels zur Verfügung gestellt. Diese Preisinformationen richten sich ausschließlich an KonsumentInnen, um eine informierte Kaufentscheidung treffen zu können. Die einzelnen Preisdaten beziehen sich auf unterschiedliche Qualitätsstufen von Teppichen und verdeutlichen die Preisvielfalt; eine Aussage über Preis und Qualität im individuellen Einzelfall kann daraus aber nicht abgeleitet werden.

Datum/Jahr:
Dezember 2017

Bildung

Stundentafeln

Wohin mit 14? Die Wahl des richtigen Schultyps ist schwierig. Deshalb ist es umso wichtiger, sich gut zu informieren.

Herunterladen (2,3 MB)

Datum/Jahr:
2014

Konsument

Facebook, Whatsapp & Co.

Der Schutz der Privatsphäre ist also „die“ Herausforderung in Zeiten des online Netzwerkens.

Datum/Jahr:
Juni 2013

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Sichere Arbeitsstätten

Der Arbeitsplatz ist ein Ort, an dem Sie als Arbeitnehmerin bzw. Arbeitnehmer viel Zeit ver­bring­en. Eine menschengerechte Gestaltung von Arbeitsstätten bildet die Grundlage für ge­sunde Arbeitsplätze, da sie Beanspruchungen vermeidet oder stark verringert. In dieser Bro­schüre finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Herunterladen (6,6 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2018

Cover der Broschüre © AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Psychische Belastungen evaluieren

Immer mehr Menschen sind immer größer werdenden psychischen Belastungen in der Arbeit ausgesetzt.

Datum/Jahr:
Mai 2012

Wohnen

Probleme mit den Nachbarn, was tun?

Das Beste bei Konflikten mit Nachbarn ist natürlich, wenn man sich mit ihnen aussprechen kann und gemeinsam eine Lösung findet. Sinnvoll ist es auch, sich über die Rechtslage zu informieren. Ansprechstelle dafür sind neben Rechtsanwälten auch rechtlich geschulte Personen an den Bezirksgerichten, die am Amtstag - jeweils ein (Halb-) Tag in der Woche – für unentgeltliche Rechtsauskünfte zur Verfügung stehen. Aber auch das örtliche Gemeindeamt und die Bezirkshauptmannschaft (bzw das Magistrat) sowie die Sicherheitsbehörden (Polizei) können Ansprechpartner bei Nachbarschaftskonflikten sein.

Datum/Jahr:
Juli 2013

Portrait Pikettys Thesen kurz und bündig erklärt © Günther Peroutka, AK Wien

Steuer & Geld

Pikettys Thesen kurz und bündig erklärt

Thomas Piketty zeigt, dass das Ausmaß der Umverteilung von Arbeit zu Kapital in Zeiten von entfesselten Finanzmärkten, Privatisierungen und internationalem Steuerwettbewerb untragbar geworden ist. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sind leistungslose Einkommen aus hohen Vermögen, wie etwa aus großen Erbschaften, wieder so ausschlaggebend für den sozialen und ökonomischen Status wie zuletzt in der Monarchie. Deshalb sind viele Menschen auch in Österreich besorgt, dass die Ungleichheit immer weiter zunimmt und der gesellschaftliche Reichtum in nur wenigen Händen konzentriert ist. Für die Arbeiterkammer ist Gerechtigkeit eine wesentliche Forderung, die auch eine gerechtere Verteilung von Vermögen und Einkommen umfasst. Denn die immense Vermögenskonzentration widerstrebt nicht nur dem Gerechtigkeitsempfinden, sondern bedeutet auch eine erhebliche wirtschaftliche Instabilität, wie Piketty eindrucksvoll darlegt.

Datum/Jahr:
März 2015

Cover der Broschüre © Anetta & TebNad - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Nanotechnologie

Die vorliegende Broschüre hat sich zum Ziel gesetzt, Konsumenten auf wissenschaftlicher Basis, aber möglichst allgemein verständlich, sachlich und objektiv über die Nanotechnologie im Bereich Lebensmittel und Ernährung, ihre möglichen Vorteile und ihre Risiken zu informieren. Damit kann jeder Einzelne für sich selbst entscheiden, ob er entstehende Vorteile der Nanotechnologie auf diesem Gebiet nutzt und eventuelle Restrisiken in Kauf nimmt, oder eben nicht.

Herunterladen (2,8 MB)

Datum/Jahr:
März 2016

Cover der Broschüre © Getty Image.com, AK Wien

Konsument

Fitmacher oder Konsumentennepp?

Sie wollen Milch einkaufen – aber „nur“ Milch gibt es nicht, sondern Magermilch mit 0,1 Prozent Fett, Fastenmilch 0,9 Prozent Fett, Light-Milch mit 1,5 Prozent Fett und dann auch noch laktosefreie Milch und daneben Superfrischmilch. Sie fühlen sich überfordert. Und das ist nachvollziehbar!

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2018

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Mitbestimmung im Betrieb

Ergebnisse des European Company Survey für Österreich.

Datum/Jahr:
2017

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Verkehr

Mit dem Rad zur Arbeit

Befördern Sie sich selbst! Mit dem Rad zur Arbeit fahren ist gesund, umweltfreundlich, kostengünstig, lärmarm und macht Spaß. Der Trend in der Arbeitswelt geht zu immer mehr sitzenden Tätigkeiten. Durch das Radfahren zur Arbeit können Sie sich einen guten Ausgleich verschaffen. Die Arbeiterkammer unterstützt daher das Radfahren am Arbeitsweg als Beitrag zur umfassenden Gesundheitsvorsorge in der Arbeit.

Herunterladen (7,0 MB)

Datum/Jahr:
April 2016

Cover der Broschüre © Minerva Studio - Fotolia.com, AK Wien

Wohnen

Mietrecht für Mieter

Die vorliegende Broschüre der Arbeiterkammer Wien soll Mietern einen Überblick über ihre wesentlichsten Rechte und Pflichten geben und über die Rechte und Pflichten des Vermieters informieren. Sie finden darin auch wichtige Hinweise, worauf Sie beim Abschluss des Mietvertrages achten sollten.

Herunterladen (2,5 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2017

Cover der Broschüre © sanja.at, Sanja Jelic

EU

Menschenrechte ohne Grenzen

Menschenrechtliche Unternehmensverantwortung bei Auslandsaktivitäten – eine Einführung.

Datum/Jahr:
April 2016

Cover der Broschüre © AK Wien

Betriebsräte

Managen - Verändern - Rationalisieren

Betriebsratsarbeit in Zeiten der Veränderung

Datum/Jahr:
April 2005

Cover des Falters © BildPix.de - Fotolia.com, AK Wien

Arbeitsrecht

Lohnpfändung

Wichtige Bestimmungen bei der Lohnexekution.

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Cover der Broschüre © Kai Koehler - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Lärmschutz am Arbeitsplatz

Mindestens eine halbe Million ArbeitnehmerInnen sind alleine in Österreich regelmäßig Lärm am Arbeitsplatz ausgesetzt.

Datum/Jahr:
April 2014

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Kodex-Report 2012

10 Jahre Corporate Governance Kodex

Datum/Jahr:
Oktober 2012

Cover der Broschüre © snedorez – Fotolia.com, AK Wien

Beruf & Familie

Kinder­be­treu­ungs­geld

Für Geburten ab dem 1. März 2017 ist das Kinderbetreuungsgeld neu geregelt. Eltern können wischen 2 Modellen wählen. Wie unterscheiden sich diese beiden Modelle? Welche Voraussetzungen gelten? Und wie sind die Bezugshöhen und Zuverdienstgrenzen geregelt? In dieser Broschüre finden Sie alle wicht­igen Informationen rund um das Kinderbetreuungsgeld.

Herunterladen (1,4 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2018

Cover der Broschüre © Jakob Huber, PRO GE

EU

CETA - Keine Agenda zur Sicherung unserer Arbeitsstandards

Gerade in hochentwickelten Industriestaaten wie Kanada und der EU dürfte die Frage der Ratifizierung aller acht Kernarbeitsnormen und ihrer tatsächlichen Umsetzung eigentlich gar nicht mehr zur Debatte stehen. Alle 28 Mitgliedstaaten der EU haben die acht Kernabeitsnormen ratifiziert. In Kanada hingegen wurden die Normen zum Vereinigungsrecht und zum Recht auf Kollektivverhandlungen nicht ratifiziert. 

Datum/Jahr:
Juni 2016

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Karriereverläufe von Vorständen

Die Arbeiterkammer Wien hat im Februar 2014 Karriereverläufe von Vorständen in den österreichischen Unternehmen des Prime Markets untersucht.

Datum/Jahr:
Februar 2014

Cover der Broschüre © Tyler Olson - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Heben und tragen leicht gemacht

Bereits über eine Million ArbeitnehmerInnen leiden aufgrund ihrer Tätigkeit unter gesundheitlichen Problemen.

Datum/Jahr:
März 2015

Cover der Broschüre © Edler von Rabenstein – Fotolia.com, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Heben und Tragen leicht gemacht

Gute Haltung und Bewegung bei der Arbeit: Der Rücken zwickt, die Gelenke schmerzen, die Beine schlafen ein - immer mehr Ar­beit­nehm­er­inn­en und Arbeitnehmer kennen das aus eigener Erfahrung. Diese Broschüre gibt Tipps, wie man Belastungen erkennen und vermeiden kann.

Herunterladen (2,2 MB)

Datum/Jahr:
April 2017

Cover der Broschüre © Dasha Petrenko – Fotolia.com, AK Wien

Konsument

Gute Reise!

Der Urlaub ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine wichtige Erholungszeit. Leider kann es auf der Urlaubsreise immer wieder zu Unannehmlichkeiten kommen. Damit die schönste und kostbarste Zeit des Jahres auch tatsächlich in bester Erinnerung bleibt, hat die Arbeiterkammer diese kleine Broschüre mit Reisetipps zur Planung, Vorbereitung und zum richtigen Verhalten bei auftretenden Schwierigkeiten im Urlaub zusammengestellt.

Herunterladen (2,1 MB)

Datum/Jahr:
Februar 2017

Konsument

Elektrohändler - Gesetzwidrige Vertragsklauseln

Von 258 Klauseln verstoßen nach Ansicht der AK 148 gegen gesetzliche Bestimmungen. Im Schnitt fanden sich pro Vertrag 21 esetzeswidrige Klauseln. In einer Klausel können auch mehrere Verstöße enthalten sein.

Datum/Jahr:
2009

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Umwelt

Faire Chancen Einkaufsbuch

Nachhaltig wirtschaften, freundlicher Kundenservice und am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen zu qualifizieren und wieder in Beschäftigung zu bringen, sind Stärken gemeinnütziger Unternehmen. Hier haben wir für Sie einige ihrer Leistungen.

Datum/Jahr:
Oktober 2013

Cover des Falters © Yuri Arcurs 2009 - Gettyimages.com, AK Wien

Broschüren & Ratgeber

Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen

Neue Regelungen im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz: Seit 1.1.2013 ist die Novelle zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) in Kraft. Die ASchG Novelle regelt die verbindliche Ermittlung und Beurteilung von psychischen Belastungen und Gefährdungen am Arbeitsplatz. SVPs und Betriebsräte sind wichtige Partner bei diesem Pro­zess.  

Herunterladen (0,6 MB)

Datum/Jahr:
August 2015

Cover der Broschüre © Art Allianz - Fotolia.com, AK Wien

Konsument

E-Nummern

Die Bedeutung der Zusatzstoffe in den lebensmitteln nimmt mit der zunehmenden technisierung der lebens mittelproduktion zu. Zur Erleichterung technologischer Prozesse sowie zur Verbesserung von sensorischen Eigen schaften werden stoffe in meist sehr geringer Dosierung zugesetzt, die bei vielen Konsumenten Bedenken auslösen. Der Wunsch, über diese stoffe genauer informiert zu werden, hat manchmal eine Eigendynamik bewirkt, die z.B. zum Verteilen von kopierten Falschinformationen dubioser Herkunft geführt haben. Die Arbeiterkammer versucht seit Jah ren, mit der Herausgabe der ENummernliste diesem informationsmanko zu begegnen und gleichzeitig den Einsatz der Zusatzstoffe kritisch zu betrachten.

Herunterladen (2,7 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2018

Umwelt

Energie sparen

Vieles wurde in den letzten Jahren auf dem Gebiet des Umweltschutzes, der Steigerung der Energieeffizienz und des Klimaschutzes getan und erreicht. Tatsachen sind aber auch: Steigende Energiepreise, Umweltverschmutzung, Klimakatastrophen, immer wieder diskutierte Strom-, Erdöl- oder Gasknappheit. Dies verlangt nicht nur im Bereich der Energieproduktion und des Energieeinsatzes nach Alternativen, sondern auch im Endverbrauch nach einer entsprechenden Verhaltensänderung. Jeder kann dazu beitragen. Wissen und Information sind dafür die Voraussetzungen.

Herunterladen (1,0 MB)
Einkaufsplan „Wien sozial und fair“ © Arbeiterkammer, AK

Umwelt

Einkaufsplan

Im Einkaufsplan „Wien sozial und fair“ stellt die AK 55 sogenannte sozialökonomische Betriebe der Stadt Wien vor. 

Datum/Jahr:
2013

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Bildung

Ein Job, viele Rechte

Praktische Infos und Tipps rund um das Thema Arbeit.

Datum/Jahr:
Oktober 2014

Studie "Dividenden-Report" © AK Wien

Betriebsräte

Dividenden-Report

Die ATX-Unternehmen machen 2015 fast 3 Milliarden Gewinn. Die Dividenden und Ausschüttungsquoten bleiben unverändert hoch.

Datum/Jahr:
Mai 2016

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Wohnen

Die erste eigene Wohnung Teil 3

Die erste eigene Wohnung heißt auch: Die ersten eigenen Wohnkosten fallen an… Unsere Broschüre erklärt, mit welchen Ausgaben Sie beim Mieten einer Wohnung rechnen müssen und welche Mietbeihilfen es in Wien gibt.

Herunterladen (1,0 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2015

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Wohnen

Die erste eigene Wohnung Teil 2

Wie soll ein Mietvertrag aussehen, was ist dabei zu beachten? Und wie schaut’s aus mit dem Wohnen in einer WG? Alles zu Befristungen, Mietzinsobergrenzen, Kündigungen und Co.

Herunterladen (1,9 MB)

Datum/Jahr:
Mai 2015

Cover der Broschüre © Francesco Ciccolella, francescociccolella.com

Sozialstaat

Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert

Der Sozialstaat bringt allen etwas. Im Laufe ihres Lebens profitieren alle Menschen davon – besonders aber in Lebenslagen, in denen sie besonders verwundbar sind: als Kinder, während der Schwangerschaft, im Krankheitsfall oder im Alter. Viele sozialstaatliche Leistungen in Österreich stehen uns je nach Lebenslage und unabhängig von unserem Einkommen zu Verfügung: Familienbeihilfe, Gesundheitsleistungen, Bildung. Die Broschüre „Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert“ bietet einen Überblick über die Leistungen, Stärken und Schwächen des österreichischen Sozialwesens.

Herunterladen (8,4 MB)

Datum/Jahr:
Juni 2016

Cover der Broschüre © Photographee.eu - stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Der Schlüssel zum Schloss

Betriebe sind verpflichtet, gesundheitsgefährdende psychische Arbeitsbedingungen zu identifizieren und festgestellte Gefahren auszuschalten.

Datum/Jahr:
Juni 2015

Cover des Buches © ÖGB Verlag

Betriebsräte

Der Aufsichtsrat

Aus der Seminar- und Beratungstätigkeit für die Arbeitnehmervertreter/-innen im Aufsichtsrat entstand die Idee zu vorliegendem Buch

Datum/Jahr:
2011

Cover des Falters © AK Wien, GettyImage

Pension

Das Pensionskonto

Jede und jeder Beschäftigte in Österreich kann künftig genau einsehen, was sie oder ihn in der Pension erwartet. Dazu gibt es das neue Pensionskonto. Es wird jährlich aktuell auf den Euro genau Auskunft geben. Derzeit sind viele Menschen aufgefordert, den Fragebogen der Pensionsversicherungsanstalt auszufüllen, um fehlende Versicherungszeiten zu ergänzen. Wir geben 10 Tipps, wie Sie dabei schneller ans Ziel kommen.

Datum/Jahr:
März 2014

Cover des Falters © Robert Kneschke – Fotolia.com, AK Wien

Betriebsräte

Das 1x1 für Aufsichtsräte

Praxistipps für die Arbeit im Aufsichtsrat.

Datum/Jahr:
September 2015

Cover der Broschüre © Jakob Huber, PRO GE

EU

CETA - Öffentliche Dienstleistungen unter Druck

Von der Altenpflege über das Gesundheitswesen bis hin zum öffentlichen Verkehr: Leistungen der Daseinsvorsorge dienen dem Gemeinwohl und müssen jedem zugänglich sein. Doch immer stärker sollen sich öffentliche Dienstleistungen dem Profitstreben unterwerfen und sich für private InvestorInnen öffnen. Damit stehen Versorgungssicherheit, Arbeitsplätze und gute Qualität öffentlicher Daseinsvorsorge auf dem Spiel.

Datum/Jahr:
Juni 2016

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Umwelt

Büro und Umwelt

Energie besser nutzen, nachhaltige Büromaterialien verwenden, mehr Grün im Büro, gesünder essen oder spritsparender zur Arbeit fahren: Das schont nicht nur unsere Umwelt. Es verbessert auch das Wohlbefinden der über 1,4 Millionen Menschen, die in Österreich im Büro arbeiten. Hilfreiche Tipps und Infos finden Sie in dieser Broschüre. Damit Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen in einem guten und gesunden Umfeld arbeiten können.

Herunterladen (4,2 MB)

Datum/Jahr:
September 2014

Cover der Broschüre © Aubord Dulac – stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Brandschutz im Betrieb

Kommt es zu einem Brand, werden Menschenleben gefährdet und es entstehen oftmals enorme Sachschäden.

Datum/Jahr:
November 2013

Cover der Wandzeitung zeigt eine Frau, die am Computer arbeitet © AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Bildschirmarbeit

Stundenlanges Sitzen vor dem Bildschirm bringt einseitige Belastungen mit sich. Oftmals werden Ergonomie und Arbeitsorganisation nicht berücksichtigt.

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Cover der Broschüre © ÖGB Verlag

Betriebsräte

Bilanz & Co

Basiswissen und Praxistipps für Betriebsrat und Aufsichtsrat - Im Mittelpunkt des Buches stehen Jahresabschluss und Einschätzung der wirtschaftlichen Lage eines Unternehmens mittels Bilanzanalyse und Kennzahlen. Bestelllen:

Cover der Broschüre © AK Wien, Yuri_Arcurs - GettyImage

Betriebsräte

Betriebsratsfonds

Wo Geld zum Nutzen der Beschäftigten verwaltet wird, müssen BetriebsrätInnen bestens informiert sein. Worauf ist bei der Finanzgebahrung zu achten?

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Cover der Broschüre © Kai Koehler – stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Beauftragte im Betrieb

Beauftragte unterstützen die ArbeitgeberInnen bei der praktikablen Anwendung und Umsetzung von Arbeitnehmer­Innen­schutz­vorschriften.

Datum/Jahr:
September 2014

Cover der Broschüre © Kzenon – stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Arbeitsunfälle vermeiden

Viele Arbeitsunfälle hätten verhindert werden können, wenn ein betriebliches Meldewesen und die Analyse von Unfällen durchgeführt worden wäre.

Datum/Jahr:
Februar 2014

Cover der Broschüre © Minerva Studio – stock.adobe.com, AK Wien

Wandzeitung „SVP Info“

Arbeiten bei Hitze

In den Sommermonaten steigt nicht nur die Temperatur sondern auch das Risiko einen Arbeitsunfall zu erleiden.

Datum/Jahr:
Juni 2013

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Analyse des Corporate Governance Kodex

Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit der ÖCGK den demokratischen Standards von Rechtssetzung genügt.

Datum/Jahr:
Oktober 2013

Poster: Die 12 Tibeter © Andreas Kuffner, B.A.C.K. Grafik und Multimedia GmbH

Poster

12 Tibeter - Plakat

Nützen Sie Ihre Bildschirmpause! 12 einfache Übungen helfen Ihnen fit zu bleiben.

Herunterladen (4,1 MB)
Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Corporate Governance Kodex - Evaluierung 2010

Mehr Transparenz und bessere Kontrolle sind dringend notwendig, um Defizite bei der Unternehmensführung vorzeitig aufdecken zu können und damit schwerwiegende Folgen für den Fortbestand des Unternehmens, für Beschäftigte als auch für AnlegerInnen zu verhindern.

Datum/Jahr:
September 2010

Symbolbild einer Studie der AK Wien © sharaku1216 - stock.adobe.com, AK Wien

Betriebsräte

Betriebsratsfonds & Steuer

Alle steuerrechtlichen Aspekte des Betriebsratsfonds

Datum/Jahr:
Jänner 2015