Publikation

Belästigung und Gewalt am Arbeitsplatz

Weltweit nimmt Gewalt in Betrieben immer mehr zu. In Österreich sind 3,1 Prozent der Män­ner und 3,3 Prozent der Frauen (rund 127.900 Personen) von Belästigung oder Mobbing am Ar­beitsplatz betroffen. Unter physischer Gewalt bzw. Androhung von Gewalt leiden etwa 1,2 Pro­zent der Erwerbstätigen.

Diese Broschüre leistet einen Beitrag zu Umsetzung der europäischen So­zial­partner­ver­ein­bar­ung Belästigung und Gewalt am Arbeitsplatz. Die Herausgeber geben eine gemeinsame Er­klär­ung zu Maßnahmen ab, die einen Beitrag zur Verhinderung bzw Bewältigung von Problemen mit Gewalt am Arbeitsplatz und Mobbing leisten können.

Cover der Broschüre © AK Wien, AK Wien

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer, Industriellenvereinigung, Österreichischer Gewerkschaftsbund, Verband der Öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreich

Datum/Jahr:
Jänner 2011