Mann im Büro mit Taschenrechner und Akten © Robert Kneschke, stock.adobe.com

Mietennepp – Aussackeln bei befristeten Neu-Mieten

Unerlaubte Aufschläge bei neuen, befristeten Altbaumieten machen Wohnen teuer – Weg mit Befristungen, außer bei Eigenbedarf von Privatpersonen.

Rat & Hilfe in der AK Miet- und Wohnrechtsberatung

Die AK hat rund 20.800-mal in Sachen Miet- und Wohnrecht beraten. Die Bilanz – ein Jahr Wohnrechtsberatung – finden Sie hier.

Damit Wien eine Stadt für alle bleibt

Die Stadt muss reagieren, um die Verdrängung von Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen zu bremsen. Die AK schlägt dazu ein 5-Punkte-Paket vor.

Betongold oder leistbares Wohnen?

Ein Vergleich von London und Wien zeigt: Viele geförderte Wohnungen dämpfen die Mietsteigerung auch im privaten Segment.

Zeitschrift „AK Stadt“

Arbeit­nehmer­Innen­interessen im urbanen Raum

Das wachsende Wien lebenswert gestalten

Für das Zusammenwachsen von alten und neuen Stadtvierteln muss mehr getan werden. 10 Regeln für eine Stadtentwicklung, die allen nutzt.

Rück­blicke

Was hat sich auf den AK Stadt­tag­ung­en ge­tan?

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Abteilung Kommunalpolitik
Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -