Publikation

Verfahren zur Erhebung psychischer Be­last­ung­en am Arbeitsplatz

Die vorliegende Broschüre beschreibt eine Auswahl von Verfahren, die dazu dienen, psy­chische Arbeitsbelastungen zu erheben. Damit werden keine Empfehlungen für die an­ge­führt­en Verfahren abgegeben. Vielmehr ist es das Ziel dieser Broschüre, betrieblichen Prak­ti­ker­Inn­en wie etwa Sicherheitsvertrauenspersonen oder InteressenvertreterInnen wie Be­triebs­rät­Inn­en ein „Gefühl“ dafür zu vermitteln, wie psychische Arbeitsbelastungen in der betrieblichen Praxis erhoben werden könnten.
Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien
Cover der Broschüre © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2018