Publikation

Teilzeitarbeit

Wichtige arbeits- und sozialrechtliche Bestimmungen:

Die Änderung der Arbeitszeit bedarf grundsätzlich einer schriftlichen Vereinbarung. Sind Sie mit einer Reduktion der Arbeitsstunden nicht einverstanden, kann diese von Ihrem Arbeit­geber nicht einseitig angeordnet werden! Umgekehrt ist natürlich auch Ihr Arbeitgeber nicht ver­pflichtet, einer von Ihnen gewünschten Kürzung der Arbeitszeit zuzustimmen.

Cover des Falters © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Wien

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2018

Download

Teilzeitarbeit PDF (0,9 MB)