Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wirtschaft und Gesellschaft

2018 Heft 1

Artikel

 Editorial, (2018), Umkämpfte Gerechtigkeit, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S3-15 PDF Herunterladen

Philipp Gerhartinger, Philipp Haunschmid, Dennis Tamesberger, (2018), Sieben Thesen zur Lohnentwicklung in Österreich, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S73-103

Begutachteter Artikel

Stefan Ederer, Stefan Schiman, (2018), Effekte der gesamtwirtschaftlichen Produktion auf die Entwicklung der Produktivität in Österreich und der EU, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S17-44

Julia Groiß, Alyssa Schneebaum, Barbara Schuster, (2018), Vermögensunterschiede nach Geschlecht in Österreich: Eine Analyse auf der Personenebene, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S45-72

Buchbesprechung

Brigitte Unger, (Hrsg.), Daan van der Linde, (Hrsg.), Michael Getzner, (Hrsg.), (2017) Private or Public Goods? Redefining Res Publica (ISBN: 978-1-785-36954-4),

Besprochen von Achim Truger, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S105-108 Besprechung Herunterladen

David M. Brennan et.al., (2017) Routledge Handbook of Marxian Economics (ISBN: 978-1-138-77493-3),

Besprochen von Matthias Schnetzer, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S109-112 Besprechung Herunterladen

Heinrich Geiselberger, (Hrsg.), (2017) Die große Regression – Eine internationale Debatte über die geistige Situation der Zeit (ISBN: 978-3-518-07291-2),

Besprochen von Julia Hofmann, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S113-116 Besprechung Herunterladen

Ulrich Brand, Markus Wissen, (2017) Imperiale Lebensweise: Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus (ISBN: 978-3-86581-843-0),

Besprochen von Ernest Aigner, Hendrik Theine, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S117-121 Besprechung Herunterladen

Felix Butschek, (2016) Wirtschaftswachstum – eine Bedrohung? (ISBN: 978-3-205-20061-1),

Besprochen von Ewald Walterskirchen, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S122-124 Besprechung Herunterladen

Martin Oppitz, (2017) Kapitalmarktaufsicht (ISBN: 978-3-707-32759-5),

Besprochen von Werner Hauser, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S125-127 Besprechung Herunterladen

Ewald Walterskirchen et.al., (Hrsg.), (2017) Hans Seidel, Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in der Kreisky-Ära (ISBN: 978-3-205-20625-5.),

Besprochen von Alois Guger, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S128-132 Besprechung Herunterladen

Stephen A.  Smith, (2017) Revolution in Russland. Das Zarenreich in der Krise 1890-1928 (ISBN: 978-3-805-35068-6),

Besprochen von Martin Mailberg, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S133-139 Besprechung Herunterladen

Edgard Haider, (2017) Wien 1918. Agonie einer Kaiserstadt (ISBN: 978-3-205-20486-2),

Besprochen von Felix Butschek, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S140-141 Besprechung Herunterladen

Vittorio Magnago Lampugnani, (2017) Die Stadt von der Neuzeit bis zum 19. Jahrhundert. Urbane Entwürfe in Europa und Nordamerika (ISBN: 978-3-803-13667-1),

Besprochen von Josef Schmee, Wirtschaft und Gesellschaft 2018, Band 44 Nr.1, S142-147 Besprechung Herunterladen

Wirtschaft & Gesellschaft

Die Quartalszeitschrift „Wirtschaft und Gesellschaft“ wird von der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik redaktionell betreut. Sie beschäftigt sich sowohl mit österreichischen als auch internationalen Fragen der Wirtschaftspolitik, mit Wirtschaftstheorie, gelegentlich auch mit verwandten Bereichen wie Wirtschaftsgeschichte, Soziologie und Politikwissenschaft.


  • Herausgeber: AK Wien

  • Preise: Einzelnummer € 10,50,- Jahresabonnement € 33,- (inkl. Auslandsversand € 55,-); ermäßigtes Studenten-Jahresabonnement (bei Bekanntgabe einer gültigen ÖH-Kartennummer) € 19,50,- (alle Preise inkl. MwSt.)

  • Wirtschaft und Gesellschaft bestellen
  • Bestell-Email: ww@akwien.at
  • Bestell-Fax: +43 1 53452-140
  • Bestell-Telefon: +43 1 53452-0

  • Einreichungen
  • Richtlinien für „Wirtschaft und Gesellschaft“-AutorInnen

Wirtschaftspolitische Themen

Die Zeitschrift wendet sich an alle, die an eingehenderen Analysen von wirtschaftspolitischen Themen interessiert sind. Bei der Auswahl und Behandlung der Inhalte wird großer Wert auf die Synthese aus Erkenntnissen der akademischen Wissenschaft mit der Praxis, der wirtschafts- und sozialpolitischen Realität, gelegt.

Tagespolitische Themen

Ein Jahrgang umfasst vier Hefte mit insgesamt rund 600 Seiten. Jedes Heft enthält ein Editorial, in dem zu aktuellen tagespolitischen Problemen Stellung bezogen wird, vier bis fünf Hauptartikel sowie mehrere Rezensionen kürzlich erschienener Fachliteratur. Fallweise erscheinen auch Beiträge in den Rubriken „Kommentar“ und „Berichte und Dokumente“ sowie längere Besprechungsaufsätze. Die Artikel stammen von in- und ausländischen Vertretern von Theorie und Praxis, aus Forschung und Lehre, von Unternehmen und Verbänden.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK