Wirtschaft & Gesellschaft

Die Quartalszeitschrift „Wirtschaft und Gesellschaft" wird von der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien redaktionell betreut. Sie beschäftigt sich mit österreichischen wie internationalen Fragen der Wirtschaftspolitik, mit Wirtschaftstheorie, gelegentlich auch mit verwandten Bereichen wie Wirtschaftsgeschichte, Soziologie und Politikwissenschaft.

Akuelle Ausgabe

Editorial

Sozial gerechte Wege aus der Klimakrise

Die WUG Redaktion 

Artikel

Die soziale Gestaltung einer ökologischen Steuerreform?Das Beste aus mehreren Welten.

Eva Six, Vanessa Lechinger

171-196 
CO2-relevante Besteuerung und Abgabenleistung der Sektoren in Österreich

Alexander Schnabl, Sarah Gust, Liliana Mateeva, Kerstin Plank, Lorenz Wimmer, Hannes Zenz

197-224
Die Verteilungseffekte einer CO2-Bepreisung im Haushaltssektor: Ein systematischer Überblick über die bestehende Literatur

Dominik Bernhofer

225-239

Rezensionsartikel

Gespaltenes Land
Rezension von: Lepore, Jill (2019). Diese Wahrheiten. Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika. München, C.H. Beck. 1.120 Seiten. Gebundenes Buch. € 39,95. ISBN 978-3-406-73988-0 

Martin Mailberg

241-258

Buchbesprechung

Gute Ökonomie für harte Zeiten
Rezension von: Banerjee, Abhijit V./Duflo, Esther (2020). Gute Ökonomie für harte Zeiten. Sechs Überlebensfragen und wie wir sie besser lösen können. München, Penguin. 554 Seiten. Gebundenes Buch. 26,80 EUR. ISBN 978-3-328-60114-2 

Kai Biehl

259-263
Der Wachstumszwang
Rezension von: „Der Wachstumszwang: Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss selbst, wenn wir genug haben“ von Mathias Binswanger, Wiley-VCH. Weinheim 2019, ISBN 978-3-527-50975-1 

Michael Soder

264-265
Sozialstaat in Bedrängnis?
Rezension von: Tálos, Emmerich/Obinger, Herbert (2020). Sozialstaat Österreich (1945–2020). Entwicklung – Maßnahmen – internationale Verortung. Innsbruck/Wien, Studienverlag. 192 Seiten. Gebunden. 24,90 EUR. ISBN 978-3-706-56052-8 
 

Michael Mesch

266-272
Wie Geld die Politik beeinflusst
Rezension von: Cagé, Julia (2020): The Price of Democracy: How Money Shapes Politics and What to Do about it. 464 Seiten, 40,10, Gebunden, ISBN 978-0-674-98728-9 

Judith Derndorfer

273-279
Einkommensverteilung und säkulare Stagnation
Rezension von: Christina Anselmann: Secular Stagnation Theories. A Historical and Contemporary Analysis with a Focus on the Distribution of Income. Springer Natura, Cham, Schweiz, 2020, ISBN 978-3-030-41086-5 

Alois Guger

280-287
Bestimmungsgründe der Industriellen Revolution:Rezension von: Joel Mokyr, Culture of Growth, The Origins of Modern Economy, Princeton University Press, Princeton New Jersey, 2016, 402 S

Felix Butschek

288-293

Korrekturhinweise
Korrekturhinweis zu WUG 45 (4)
"Vorschlag für eine Jobgarantie für Langzeitarbeitslose in Österreich"

Simon Theurl, Dennis Tamesberger

Herausgeber: AK Wien

Preise: Einzelnummer € 10,50,- Jahresabonnement € 33,- (inkl. Auslandsversand € 55,-); ermäßigtes Studenten-Jahresabonnement (bei Bekanntgabe einer gültigen ÖH-Kartennummer) € 19,50,- (alle Preise inkl. MwSt.)

Wirtschaft und Gesellschaft bestellen: 
Bestell-Email: wwsek@akwien.at
Bestell-Fax: +43 1 53452-140
Bestell-Telefon: +43 1 53452-0 

Wirtschaftspolitische Themen

Die Zeitschrift wendet sich an alle, die an eingehenderen Analysen von wirtschaftspolitischen Themen interessiert sind. Bei der Auswahl und Behandlung der Inhalte wird großer Wert auf die Synthese aus Erkenntnissen der akademischen Wissenschaft mit der Praxis, der wirtschafts- und sozialpolitischen Realität, gelegt.

Tagespolitische Themen

Ein Jahrgang umfasst vier Hefte mit insgesamt rund 600 Seiten. Jedes Heft enthält ein Editorial, in dem zu aktuellen tagespolitischen Problemen Stellung bezogen wird, vier bis fünf Hauptartikel sowie mehrere Rezensionen kürzlich erschienener Fachliteratur. Fallweise erscheinen auch Beiträge in den Rubriken „Kommentar“ und „Berichte und Dokumente“ sowie längere Besprechungs­aufsätze. Die Artikel stammen von in- und ausländischen Vertretern von Theorie und Praxis, aus Forschung und Lehre, von Unternehmen und Verbänden.

Die letzten Ausgaben im Überblick

Wirtschaft und Gesellschaft - 2021 Heft 2

Verlag: LexisNexis
Erschienen: Wien, 2021
Anzahl Seiten: 294
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-3828255

Wirtschaft und Gesellschaft - 2021 Heft 1

Verlag: LexisNexis
Erschienen: Wien, 2021
Anzahl Seiten: 152 Seiten
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-3776319

Wirtschaft und Gesellschaft - 2020 Heft 4

Verlag: LexisNexis
Erschienen: Wien, 2020
Anzahl Seiten: 650
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-3620216

Wirtschaft und Gesellschaft - 2020 Heft 3

Verlag: LexisNexis
Erschienen: Wien, 2020
Anzahl Seiten: 484 Seiten
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-3581768

Wirtschaft und Gesellschaft - 2020 Heft 2

wirtschaftspolitische Zeitschrift der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Verlag: LexisNexis
Erschienen: Wien, 2020
Anzahl Seiten: 312 Seiten
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-3543252

Besuchen Sie unser Archiv

Sie möchten in älteren Ausgaben stöbern oder nach bestimmten Titeln oder Autoren suchen? Die Studienbibliothek der AK Wien stellt diese Sammlung online zur Verfügung.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Abgestellte Wien

Abteilung Wirtschaftswissenschaft
Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -