Die AK Umlage

  • Die durchschnittliche AK Umlage beträgt weniger als 7 Euro, genau 6,91 Euro im Monat.
  • Das ist viel weniger, als ein Anwaltsstunde oder eine Rechtsschutzversicherung kosten.
  • Mehr als 800.000 Mitglieder zahlen keinen Beitrag - z. B. Eltern in Karenz, Arbeitsuchende, Beschäftigte unter der Geringfügigkeitsgrenze, Lehrlinge. Sie haben aber Anspruch auf das volle Leistungsangebot der AK. 
  • Der Höchstbeitrag ist 14,44 Euro netto im Monat. 
  • Für jeden Euro Mitgliedsbeitrag holen die Arbeiterkammern mehr als einen Euro in geldwerten Leistungen für die Mitglieder heraus. 
  • Die AK ist nah bei ihren Mitgliedern: 90 Beratungszentren bundesweit, 95 Bildungseinrichtungen wie das bfi von AK und ÖGB, Bildungshäuser und Bibliotheken der Arbeiterkammern und viele sozialpartnerschaftlich geführte Einrichtungen bilden das Netzwerk der Unterstützung. 
Bild teilen


Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -