Sozialpartnerschaft und sozialer Friede

  • Der soziale Friede ist das wichtigste Gut.
  • Die Sozialpartnerschaft garantiert den sozialen Frieden und den sozialen Ausgleich.
  • Die ArbeitnehmerInnen profitieren von jährlichen Kollektivvertrags-Erhöhungen, die Arbeitgeber von stabilen Rahmenbedingungen.  
  • Wer die Arbeiterkammer angreift, gefährdet die Sozialpartnerschaft.Länder mit einer starken Sozialpartnerschaft stehen gesamtwirtschaftlich besser da.
  • Die Sozialpartnerschaft sichert einen fairen Anteil für Arbeitnehmer.
  • Ohne Sozialpartner steht auch der Sozialstaat, wie wir ihn kennen und schätzen, auf dem Spiel.
  • Ohne Sozialpartner gibt es keine Kollektivverträge. Wer die Sozialpartnerschaft angreift, der bedroht den sozialen Zusammenhalt.

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -