Eine Frau hält eine in Schieflage geratene Suchleiste (wie etwa die von Google), sie hilft bei der Suche und richtet das Ungleichgewicht wieder gerade. Ebenfalls zu sehen: Ein Maus-Cursor und ein Einkaufswagen © Very Nice Studio
© Very Nice Studio

Daten- und Konsument*innenschutz

In Zeiten des Plattformkapitalismus (Zuboff) werden Daten immer mehr zu "Zukunftsprodukten". Mit oft heiklen, personenbezogenen Informationen machen Konzerne Milliarden-Geschäfte. Die AK setzt sich dafür ein, auch im Digitalen ein Gleichgewicht zwischen Plattformen und Nutzer*innen herzustellen. Vom digitalen Wandel sollen alle etwas haben - Datensicherheit ist eine zentrale Grundvoraussetzung für gleichberechtige Teilhabe an der Digitalisierung.  

Die Macht der Daten

Die Sammlung und Analyse von Daten sind ein sehr gewinnbringendes Geschäftsmodell geworden. Welche Chancen haben NutzerInnen gegen Big Data?

Digitale Nutzungsrechte - Schwerpunkt Datenschutz

Auch für die digitale Welt braucht es wirksame Konzepte der Rechtssetzung und Rechtsdurchsetzung. Hier finden Sie unsere Forderungen dazu.

Smart City

Auf der Stadttagung wurde der Begriff Smart City diskutiert. Die AK fordert mehr Beteiligung der WienerInnen und warnt vor digitaler Ausgrenzung.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -