Gläserne Belegschaft

Mit dieser Studie wird sichtbar, wo und in welchem Ausmaß Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz 4.0 in Österreich bereits angewandt werden.

In vielen Betrieben ist permanente Daten­erfassung bereits Realität - allerdings nicht nur, um Abläufe zu optimieren. Daten werden ver­wendet, um die Leistung von Arbeitnehmer­Innen zu bewerten, Fehl­verhalten zu sanktionieren, und zunehmend auch für automa­tisierte Management­entschei­dungen. Dabei sind die IT-Systeme oft komplex und intrans­parent, das Tempo der Ent­wicklung hoch. Ziel des Projektes ist die Erstellung einer Land­karte solcher Techno­logien und Praktiken, um Arbeit­nehmerInnen und deren Ver­tretungen einen Über­blick zu verschaffen. So wird Mit­bestimmung möglich.

Organisation:
Cracked Labs

Studie: Digitale Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz (PDF)

Cracked Labs - Digitale Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz

Cracked Labs © Cracked Labs

Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at
Tel: +43 1 50165 12856

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.


Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at
Tel: +43 1 50165 12856

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.