Talk about IT!

Digitalisierung partizipativ gestalten: gendergerecht und divers

Gemeinsam mit Beschäftigten, Betriebsrät*innen und Gleichstellungsbe­auf­trag­ten wurden partizipative Ansätze entwickelt, um eine bessere Einbindung von Arbeitnehmer*innen bei der Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse si­cher­zu­stellen. In drei beteiligten Unternehmen wurden diese partizipativen Ansätze für bereits laufende Digitalisierungsvorhaben erprobt. Besonders im Fokus stand die Einbindung weiblicher Beschäftigter. Für die Umsetzung wurde auf ein bereits bestehendes Netzwerk von Unternehmen  aufgebaut. Mit dabei waren die ÖBB Holding, die TU Wien und der Wiener Hafen. Die entwickelten und erprobten Instrumente zur Par­ti­zi­pa­tion wurden auf einer Website Betriebsrät*innen und anderen Inter­es­sierten für aktuelle und zukünftige digitale Änderungsprozesse frei zur Verfügung gestellt. Das Projekt wurde von L&R Sozialforschung gemeinsam mit dem AIT (Austrian Institute of Technology) umgesetzt.

Organisation:
L&R Sozialforschung

Forschungsbericht Talk about IT!

Talk about IT! Digitalisierung partizipativ gestalten

L&R Sozialforschung © L&R Sozialforschung

Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at
Tel: +43 1 50165 12856

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.


Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at
Tel: +43 1 50165 12856

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.