ParDiMon – Partizipations-Digitalisierungs-Monitor

Untersuchung zur (Ungleich-)Verteilung von partizipationsbegünstigenden Ressourcen und ihren gestalterischen Potenzialen im Kontext der Digitalisierung der Arbeitswelt

Hängen betriebliche Partizipationsmöglichkeiten bei der Ausgestaltung der Digitalisierung der Arbeitswelt mit guten Arbeitsbedingungen zusammen? Nutzen Beschäftigte etwaige Partizipationsmöglichkeiten im Sinne einer ökologisch nachhaltigen Gestaltung digital-technologischer Arbeitsmittel? Gibt es hierbei Unterschiede zwischen unterschiedlichen betrieblichen Partizipationstypen? Wie sind Partizipationsmöglichkeiten bei der Gestaltung von Digitalisierung verteilt und welche Ressourcen begünstigen eine Beteiligung an Partizipation?Das Projekt möchte Fragen wie diesen mit einer repräsentativen Befragung unter Wiener Erwerbstätigen auf den Grund gehen. Die gesammelten Erkenntnisse können nicht nur dazu beitragen, eine Ungleichverteilung von Möglichkeiten zur Gestaltung der Digitalisierung offenlegen, sondern im Falle der erfolgreichen Identifizierung von Partizipationsressourcen auch mögliche Hebel zum Abbau entsprechender Ungleichheiten sichtbar machen.

Organisation:
L&R Sozialforschung GmbH

L&R Sozialforschung GmbH

L&R Sozialforschung GmbH © L&R Sozialforschung GmbH
Logo LR Sozialforschung © L&R Sozialforschung GmbH

Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.


Kontakt

AK Wien
Büro für digitale Agenden
e-mail: digifonds@akwien.at

arbeit.digital

Den digitalen Wandel gerecht gestalten.