Publikation

Verspätungs­;entschädigung

Als Fahrgast eines Verkehrsunternehmens haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, eine Entschädigung für Verspätungen oder für Annullierungen eines Zuges bzw. Busses zu verlangen. Vor allem im Bahnbereich haben Sie Anspruch auf Entschädigung nicht nur bei Einzeltickets sondern auch bei Zeitkarten (Wochen-, Monats- und Jahreskarten). Im Busbereich gibt es bis dato nur ein sehr eingeschränktes Recht darauf. Der neue AK Folder stellt die verschiedenen Anwendungsfälle vor und hilft mit konkreten Tipps, wie Sie zu einer möglichen Entschädigung kommen.

Cover der Broschüre © CNF - Fotolia.com, AK Wien

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2017

Preis:
€0

Download

Verspaetungsentschaedigung.pdf PDF (1,5 MB)