Gemälde wird aufgehängt © KHM Stories
© KHM Stories

KHM Stories – Die App des Kunsthistorischen Museums

Sechs multimediale App-Touren führen durch die Sammlungen des Museums und beschäftigen sich mit Themen wie Liebe, Magie oder Körperidealen oder schicken Kinder auf die Suche nach Helden oder Monstern. Erstmals führt Sie Ihr Smartphone zu bekannten und versteckten Highlights und nimmt diese genau unter die Lupe.

„Backstage Museum“

Die jüngste Tour, die in Kooperation mit der AK entstanden ist, wagt nun unter dem Titel „Backstage Museum“ den Blick hinter die Kulissen. Ein Museum braucht die Erfahrung und Leidenschaft gut ausgebildeter MitarbeiterInnen. Bei einem Museumsbesuch bleibt viel von der im Hintergrund geleisteten Arbeit verborgen. Die App-Tour bietet eine Fülle von Informationen, die für so manchen Aha-Effekt sorgen werden. 

Die Arbeit hinter der Kunst

Was heißt es, wenn ein großes Bild den Ort wechselt und neu aufgehängt werden muss? Welche Anstrengungen sind nötig, um der Bedeutung eines Gemäldes auf die Spur zu kommen?  Und wie werden die riesigen Glasdecken in der Gemäldegalerie gereinigt? Audiodateien, Bilder und Videos geben Antworten, und interaktive Elemente bereichern die Tour, stellen Quizfragen oder lenken die Aufmerksamkeit auf kleinste Details. Und aus den Blüten eines einst schwer beschädigten Porzellanblumen-Straußes, der in 13-monatiger Kleinstarbeit wiederhergestellt wurde, können Sie selbst eine Auswahl treffen und sich oder ihren Freunden einen Strauß aus dem Museum schicken.

„KHM Stories“ als Gratis-Download 

„KHM Stories“, als Gratis-Download erhältlich auf Google Play und im App Store. Die Touren werden innerhalb der App teils kostenlos, teils für 0,99 Euro angeboten. Die Tour „Backstage Museum“ gehört zu den kostenlosen Touren.

Zum Kunsthistorischen Museum