Gemälde wird aufgehängt © KHM Stories
© KHM Stories

KHM Stories – Die App des Kunsthistorischen Museums

Multimediale App-Touren führen durch die Sammlungen des Museums und beschäftigen sich mit Themen wie Liebe, Magie oder Körperidealen oder schicken Kinder auf die Suche nach Helden oder Monstern. Erstmals führt Sie Ihr Smartphone zu bekannten und versteckten Highlights und nimmt diese genau unter die Lupe.

APP Tour „Schnee von gestern?! Kids – Klima, Kunst und Katastrophen“ 

Wann habt ihr eigentlich zuletzt einen Schneemann, eine Schneefrau oder eine andere Figur aus Schnee gebaut? Die letzten Winter waren dafür ja leider meist zu warm und auch derzeit sind die Temperaturen schon wieder eher frühlingshaft …

Die App-Tour „Schnee von gestern“ begibt sich auf die Spuren der Klimakrise, ausgehend von Kunstwerken aus dem Museum, die das oft schwierige Verhältnis des Menschen zur Natur sichtbar machen. 

Die Tour für Erwachsene wird durch eine neue ergänzt, die sich speziell an junge Menschen ab 10 Jahren richtet. Die beiden Touren können von BesucherInnen verschiedenen Alters gleichzeitig gemacht werden. Die Inhalte laden immer wieder dazu ein, sich untereinander auszutauschen und Neues zu erfahren. Reist mit uns – klimaschonend! – nach Flandern, in die Tropen oder ins Alte Ägypten; entweder bequem vom Sofa aus oder ab heute auch wieder vor Ort im Museum!

Habt ihr Lust, selbst aktiv zu werden?
Ihr könnt zum Beispiel Gletscher zum Schmelzen bringen, die Artenvielfalt bei Wassertieren erkunden, die Sonne aufgehen lassen oder mit Hilfe von „Upcycling“ ein neues Gefäß aus alten Teilen unserer Kunstwerke zusammenbauen. Klingt lustig? Kleiner Tipp: Bei der neuen Tour gibt es keine Altersbeschränkung nach oben! ;-)

Die Tour „Schnee von gestern“ gehört zu den kostenlosen Touren. 

APP Tour „Backstage Museum“ 

Eine Tour, die in Kooperation mit der AK entstanden ist, wagt unter dem Titel „Backstage Museum“ den Blick hinter die Kulissen. Ein Museum braucht die Erfahrung und Leidenschaft gut ausgebildeter MitarbeiterInnen. Bei einem Museumsbesuch bleibt viel von der im Hintergrund geleisteten Arbeit verborgen. Die App-Tour bietet eine Fülle von Informationen, die für so manchen Aha-Effekt sorgen werden. 

Was heißt es, wenn ein großes Bild den Ort wechselt und neu aufgehängt werden muss? Welche Anstrengungen sind nötig, um der Bedeutung eines Gemäldes auf die Spur zu kommen?  Und wie werden die riesigen Glasdecken in der Gemäldegalerie gereinigt? Audiodateien, Bilder und Videos geben Antworten, und interaktive Elemente bereichern die Tour, stellen Quizfragen oder lenken die Aufmerksamkeit auf kleinste Details. Und aus den Blüten eines einst schwer beschädigten Porzellanblumen-Straußes, der in 13-monatiger Kleinstarbeit wiederhergestellt wurde, können Sie selbst eine Auswahl treffen und sich oder ihren Freunden einen Strauß aus dem Museum schicken.

Die Tour „Backstage Museum“ gehört zu den kostenlosen Touren.

„KHM Stories“ als Gratis-Download 

„KHM Stories“, als Gratis-Download erhältlich auf Google Play und im App Store. Die Touren werden innerhalb der App teils kostenlos, teils für 0,99 Euro angeboten. Zum Kunsthistorischen Museum