Frauenstimmen © Djomas, stock.adobe.com
© Djomas, stock.adobe.com

Unerhört! Zugewanderte Frauen ergreifen das Wort

Wann

10.02.2021
10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Wo

Online-Veranstaltung


Veranstalter:
AK Wien

Frauen spielen eine große Rolle bei der Integration von zugewanderten Familien in Wien. Jedoch sind die Stimmen, Wünsche und Forderungen dieser Frauen im öffentlichen Raum kaum bis gar nicht präsent. Darum wollen wir mit dem Projekt „Frauenstimmen“  und dieser Veranstaltung Frauen ermutigen, ihre Stimmen zu erheben.

Im Projekt „Frauenstimmen“ haben sich in mehreren Workshops zugewanderte Frauen mit sozialpolitischen Themen wie Arbeit, Wohnen, Bildung, Gesundheit und gesellschaftliche und politische Partizipation auseinandergesetzt und Videos dazu produziert.

In dieser Veranstaltung werden die Videos präsentiert. Die Frauen berichten – in zum Teil höchstpersönlichen Gesprächen – von ihren täglichen Herausforderungen, Schwierigkeiten und Diskriminierungen.
Damit möchten wir jenen Frauen eine Stimme geben, die sonst ungehört bleiben und damit einen etwas anderen Beitrag in der Integrationsdebatte liefern.

Wann

10.02.2021
10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Wo

Online-Veranstaltung


Veranstalter:
AK Wien

Livestream


Programm

10.00 Uhr
Einleitung und Vorstellung des Projektes „Frauenstimme“
VertreterInnen von Integrationshaus und Piramidops

10.10 Uhr
Vorstellung der 4 Podiumsdiskutantinnen

10.15 Uhr
3 kurze Videos aus dem Projekt werden einzeln eingespielt und diskutiert

11.25 Uhr
Zusammenfassung und Abschluss
VertreterIn der AK Wien

Moderation: Franziska Tschinderle, Journalistin

Downloads