Die Zukunft der Bildung in einer veränderten Welt

1. Internationales Alfred-Dallinger-Symposium 2003

Diese Veranstaltung wurde vom Pädagogischen Institut des Bundes in Wien an­lässlich seines zwanzigjährigen Bestehens in Zusammenarbeit mit der AK Wien, der GPA, dem ÖGB, dem Wiener Stadtschulrat, dem Verband Wiener Volks­bildung und den Wiener Vorlesungen organisiert. Das Symposium beschäftigte sich an drei Tagen in verschiedenen Foren mit den Her­aus­forder­ung­en der gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen für die Bildung und den verschiedenen neuen Modellen und Projekten, mit denen die Bildung auf diese Herausforderungen antwortet. 

Insgesamt nahmen an diesem Symposium über 300 Personen teil, die sich zum Großteil aus der Lehrerschaft und VertreterInnen von Schulbehörden bzw. BildungsexpertInnen zusammensetzten. Einen bedeutenden Anteil an den TeilnehmerInnen stellten auch FunktionärInnen und MitarbeiterInnen aus den Gewerkschaften. 

Das Dallinger – Symposium hat einen wichtigen Beitrag dazu geliefert, dass auf um­fassende Art und Weise in einem sehr großen Kreis über die Bedingungen für die Weiterentwicklung von Bildung debattiert wurde. 

Veranstaltung

Wann?
10. November 2003, 10:00 - 20:00 Uhr
11. November 2003, 9:00 - 21:00 Uhr
12. November 2003, 9:00 - 15:00 Uhr

Wo?
Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Programm

Montag, 10. November 2003

10:00

Festliche Eröffnung

AK-Präsident MAg. Herbert Tumpel
GPA-Vorsitzender Hans Sallmutter
Amtsführende Präsidentin des SSR für Wien, Dr. Susanne Brandsteidl
Bürgermeister Dr. Michael Häupl

11:00

Die soziale Entwicklung der Gesellschaft in der neoliberalen Welt

Univ.-Prof. Dr. Emmerich Tàlos, Universität Wien

12:30

Mittagspause
13:30

Die Zukunft der beruflichen Bildung im Zeitalter der Globalisierung

Prof. Dr. Reinhard Czycholl, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

15:30

bis

17:00

Die Wissensgesellschaft und ihr Bildungssystem: Wunschtraum, Albtraum und reale Utopie

Prof. Dr. Ingrid Lisop, Universität Frankfurt am Main

19:00

Die demokratische Gestaltung einer zusammenwachsenden Welt braucht Prinzipien - eine Herausforderung für das Bildungssystem
Festvortrag im Wiener Rathaus

Oskar Lafontaine

Dienstag, 11. November 2003

9:00

bis

17:00

Workshops
20:00

Empfang durch den Bürgermeister der Bundeshauptstadt Wien

Dr. Michael Häupl, Wiener Rathaus

Mittwoch, 12. November 2003

9:00Informationsstände
10:00

Wer nicht lernt, soll auch nicht essen: Von der Arbeits- zur Lerngesellschaft

Univ.-Prof. Dr. Erich Ribolits, Universität Wien und Graz

11:30Mittagspause
12:15Podiumsdiskussion
14:00Kultureller Ausklang

Workshops

WorkshopThema Veranstalter
Workshop 1
Entrepreneurship EducationPIB Wien
Workshop 2
Was ist morgen noch atypisch?
Freie Beschäftigungsformen und ihre rechtlichen und sozialen Konsequenzen
 GPA
Workshop 3
Lebenslanges Lernen
Von allen gefordert, nur wenigen ermöglicht. Wer hat Zugang zur (geförderten) Weiterbildung?
 GPA
Workshop 4
Present and Future
Developments in English Language Teaching - How can they be applied to other subjects?
 PIB Wien
Workshop 5
E-Learning
Perspektiven und Konsequenzen
 PIB Wien
Workshop 6
Begabtenförderungsmodell
Schumpeter Handelsakademie
 SSR
Workshop 7
Integrative Berufsausbildung
 AK Wien
Workshop 8
Schulbezogene Sozial- und Freizeitpädagogik
 SSR
Workshop 9
Lebenslanges Lernen als Herausforderung
VWV

Filmtipp

Wer war Alfred Dallinger?

Veranstalter

Das Logo der AK Wien besteht aus den Initialien A und K, wobei sich die beiden Buchstaben die vertikale Linie teilen © AK Wien Logo der Gewerkschaft der Privatangestellten Druck-Journalismus-Papier © GPAdjp Logo der pädagogischen Hochschule Wien © Pädagogische Hochschule Wien Logo des Stadtschulrates für Wien © Stadtschulrat Wien Logo des Österreichischen Gewerkschaftsbundes © ÖGB

Filmtipp

Wer war Alfred Dallinger?

Veranstalter

Das Logo der AK Wien besteht aus den Initialien A und K, wobei sich die beiden Buchstaben die vertikale Linie teilen © AK Wien Logo der Gewerkschaft der Privatangestellten Druck-Journalismus-Papier © GPAdjp Logo der pädagogischen Hochschule Wien © Pädagogische Hochschule Wien Logo des Stadtschulrates für Wien © Stadtschulrat Wien Logo des Österreichischen Gewerkschaftsbundes © ÖGB