Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Textilindustrie

Die österreichische Textilindustrie erwirtschaftet jährlich einen Produktionswert von rund 1.315 Mio €. Die beiden bedeutendsten Produktgruppen mit je einem Anteil von knapp einem Fünftel an der Gesamtproduktion sind die Produktgruppen „technische Textilien“ und „Gewebe“. Die Exportquote liegt mit über 80 % auf sehr hohem Niveau. 2016 gibt es in der österreichischen Textilindustrie 7.548 unselbständig Beschäftigte, davon 4.117 ArbeiterInnen, 3.252 Angestellte und 170 Lehrlinge. Die Textilindustrie hat bei den Beschäftigten einen Anteil von 2 % an der gesamten Industrie (382.830 Beschäftigte). Der Frauenanteil in der Textilindustrie beläuft sich auf 41,5 %.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2018
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Abt. Betriebswirtschaft
AutorIn Ines Hofmann
Seitenzahl 26 S.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK