Entlehnung

Entlehnbedingungen

Medien aus der Freihandaufstellung (= Standort Lesesaal)

sind unter der in AKsearch angegebenen Signatur zu finden und müssen ohne Vorbestellung selbständig aus dem Regal genommen werden. Die Entlehnung erfolgt durch die MitarbeiterInnen am Infopult, dafür wird eine gültige Lesekarte benötigt.

Medien aus dem Magazin (= Standort Hauptmagazin, BP Magazin)

müssen über AKsearch bestellt werden und sind bei Bestellungen während den Öffnungszeiten meist innerhalb einer Stunde am Infopult abzuholen (ausgenommen Bestände BP Magazin). Für Bestellung und Entlehnung wird eine gültige Lesekarte benötigt.

Von der Entlehnung ausgenommen sind

Nachschlagewerke mit Standort Lesesaal, Zeitungen und Zeitschriften, Mikroformen und ältere, wertvolle Bestände. 

Es können maximal 10 Medien gleichzeitig entlehnt werden.

Entlehnfristen und Verlängerungsmöglichkeit

  • Grundsätzlich beträgt die Entlehnfrist 2 Wochen

  • Für Bibliotheken, wissenschaftliche Institutionen, Behörden, Interessenvertretungen und gemeinnützige Vereine (= “juristische Personen“) beträgt die Entlehnfrist 4 Wochen

  • Wenn Medien nicht von anderen LeserInnen vorgemerkt sind, ist vor Ablauf der Entlehnfrist eine Verlängerung bis zur maximalen Entlehndauer von 3 Monaten beliebig oft möglich

  • Melden Sie sich dazu in unserem Bibliothekskatalog AKsearch mit Ihren Daten (= Lesenummer und selbst gewähltes Passwort) unter "Login" an
  • Klicken Sie auf der Seite rechts oben auf "Mein Konto", darin auf das Feld "Ausgeliehene Medien":

    • Wenn Sie die Entlehndauer einzelner Medien verlängern wollen:
      wählen Sie die Medien durch Setzen des Häkchens in der Checkbox, danach klicken Sie "Fristverlängerung der ausgewählten Ausleihen"
    • Wenn Sie die Entlehndauer aller entlehnten Medien verlängern wollen:
      klicken Sie "Alle Ausleihfristen verlängern"

  • Wird keine Verlängerung durchgeführt oder ist eine weitere Verlängerung nicht mehr möglich, sind die Bücher spätestens am letzten Tag der Frist am Infopult der AK Bibliothek zurückzugeben. Jede Fristüberschreitung führt zu einer Mahnung

  • Werden nach der 3. Mahnung die fälligen Medien nicht innerhalb von 2 Wochen zurückgegeben, wird Ihre Entlehnberechtigung bis zur Rückgabe der Medien gesperrt

    HINWEIS

    Der Versand der Erinnerungsmails und Mahnungen erfolgt an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Daten in Ihrem BenutzerInnenkonto aktuell zu halten und Ihre Mails regelmäßig abzurufen.

Online bestellen / vormerken

HINWEIS

Medien mit dem Standort Lesesaal kön­nen nicht online bestellt werden, Medien mit dem Standort Magazin müssen online bestellt werden.
  • Melden Sie sich in unserem Bibliothekskatalog AKsearch mit Ihren Daten (= Lesenummer und selbst gewähltes Passwort) unter "Login" an.
    Wenn Sie noch nicht über eine Lesekarte verfügen, können Sie sich online registrieren und mit den erhaltenen Zugangsdaten Medien bestellen und vormerken.

LINK

Hier finden Sie das Webformular zur Online-Registrierung.

  • Wählen Sie aus der Ergebnisliste Ihrer Recherche den Link "Bestand"
  • Klicken Sie beim gewünschten Exemplar auf "Bestellen"
  • Bestätigen Sie durch Klicken des Buttons "Bestellung abschicken"
  • Sobald das Buch für Sie bereitsteht, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail

Wenn beim gewünschten Exemplar in der Rubrik Verfügbarkeit der Vermerk "Entlehnt bis (mit Fälligkeitsdatum)" aufscheint, ist das Buch bereits entlehnt, kann aber vorgemerkt werden.

  • Klicken Sie dazu in der Rubrik Bestellen auf den Vormerk-Button
  • Bestätigen Sie durch Klicken des Buttons "Bestellung abschicken"
  • Sobald das vorgemerkte Buch zurückgegeben wurde und für Sie bereitsteht, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail

Abholung reservierter Bücher

Die Abholung bestellter und vorgemerkter Medien erfolgt unter Vorlage der Lesekarte am Infopult der Bibliothek. 

Abholung in Vertretung

(= Sie holen in Vertretung bestellte/vorgemerkte Medien für jemand anderen ab oder beauftragen jemand anderen mit der Abholung): die in Vertretung abholende Person benötigt jedenfalls eine Vollmacht. Aus der Vollmacht müssen Name und Lesenummer des Lesers/der Leserin und Name des/der Abholenden ersichtlich sein. Formal sind eine handschriftliche Ausfertigung, handschriftlich unterschriebene Ausfertigung oder E-Mail an die Bibliothek (bibliothek@akwien.at) zulässig.

Rückgabe

Die Rückgabe erfolgt ebenfalls am Infopult der Bibliothek. Sie können entlehnte Medien auf eigenes Risiko auch von einer anderen Person zurückgeben lassen oder Medien einer anderen Person zurückgeben – hierfür wird keine Lesekarte oder Vollmacht benötigt.

Medienverlust

Wenn Sie entlehnte Medien verloren haben, müssen diese von Ihnen in gleicher bzw. der aktuell verfügbaren Ausgabe/Auflage ersetzt werden. Bei sozialer Notlage kann in Ausnahmefällen vom Medienersatz abgesehen werden – die Entscheidung darüber obliegt den MitarbeiterInnen am Infopult.

Bitte setzen Sie sich, wenn Sie Medien verloren haben, umgehend mit den MitarbeiterInnen am Infopult in Verbindung, damit das weitere Vorgehen abgeklärt werden kann.


Kontakt

AK Bibliothek Wien

Prinz Eugen Straße 20-22
1040 Wien

T: +43 1 50165-12352, -12343
M: bibliothek@akwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10:00 Uhr bis 19:30 Uhr

An Feiertagen bleibt die Bibliothek geschlossen!

Online-Registrierung

zur Registrierung

AK Bibliothek Wien

Prinz Eugen Straße 20-22
1040 Wien

T: +43 1 50165-12352, -12343
M: bibliothek@akwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10 Uhr bis 19:30 Uhr

An Feiertagen bleibt die Bibliothek geschlossen!

Online-Registrierung

Zur Registrierung