Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Leistbaren Wohnraum schaffen – Stadt weiter bauen

In einer dynamisch wachsenden Stadt wie Wien wird es zunehmend schwieriger, den für leistbaren Wohnbau notwendigen Baulandbedarf zu decken. Die Frage der Baulandgenerierung und -Mobilisierung ist deshalb in den vergangenen Jahren zu einer wichtigen Bestimmungsgröße städtischer Entwicklung geworden.

Als Möglichkeit wird neben planungsrechtlichen Maßnahmen immer wieder die bauliche Ergänzung des Bestandes ins Spiel gebracht. Vermeintliche und tatsächliche Potentiale werden in der vorliegenden Studie durch folgende Fragen genauer analysiert und abgeschätzt:

Kann Nachverdichtung zur gesamtstädtischen Zielerreichung beitragen? Können mit baulicher Weiterentwicklung auch soziale Ziele verfolgt werden? Wie muss ein optimaler Prozess der Nachverdichtung gestaltet sein, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen? Wie und in welcher Form müssen Bewohnerinnen am Prozess beteiligt werden? Welche Verbesserungen für die Wohnbevölkerung und die Nachbarschaft lassen sich erreichen und umsetzen?

Die AK will mit der Studie einerseits eine Diskussionsgrundlage liefern, andererseits aber auch konkrete Potentiale ausloten und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Schließlich geht es darum, alle Möglichkeiten für die weitere Realisierung von leistbarem Wohnraum zu nutzen, um dem beachtlichen neuen Wohnbedarf zu entsprechen.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr Jänner 2018
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
AutorIn Ernst Gruber, Raimund Gutmann, Margarete Huber, Lukas Oberhuemer (wohnbund:consult)
Seitenzahl 170 S.
ISBN 978-3-7063-0708-6

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK