Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

BürgerInnenbeteiligung in der Stadt

Im Rahmen der Tagung BürgerInnenbeteiligung in der Stadt – Zwischen Demokratie und Ausgrenzung? -  widmete sich die kommunalpolitische Abteilung der Arbeiterkammer Wien sowohl wissenschaftlic als auch praxisnah politischen Beteiligungsformen hinsichtlich ihrer Sozialstruktur. Im Rahmen der Tagung wurde den Fragen nachgegangen welche Chancen und Risiken (neue) Beteiligungsverfahre bergen, welche Gruppen vom Ausschluss im demokratischen Prozess bedroht sind und wie gerechte Beteiligungsstrukturen aussehen können. Der vorliegende Sammelband ist in Folge der Tagung entstanden und liefert neben wissenschaftlicher Analyse, Ideen und Anregungen für gelungene Praxisarbeit.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2013
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Katharina Hammer. Kammer Für Arbeiter und Angestellte für Wien, Abt. Kommunalpolitik
Verleger AK Wien
Seitenzahl 103 S.
ISBN 978-3-7063-0466-5
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK