Publikation

Policy Paper Industrie 4.0

Der Begriff Industrie 4.0 beschreibt die Internet getriebene vierte Revolution der Produktion. Vernetzte Systeme können Daten mittels Sensoren erfassen und diese Informationen austauschen. Dadurch soll die Steuerung der Produktionsprozesse dezentraler und autonomer erfolgen. Dadurch verändern sich Arbeitsabläufe. Die Ausgestaltung der Mensch-Maschine Schnittstellen wird entscheidender und darf nicht ohne Einbindung der davon betroffenen Beschäftigten geschehen.
Policy Paper Industrie 4.0 © AK Wien

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
2020