Baue mit uns das Haus der Jugend © Papa Bogner
© Papa Bogner
12.9.2022

AK Haus der Jugend: Junge Wiener:innen planen ihr eigenes Haus

Die Arbeiterkammer Wien sucht derzeit junge Wiener:innen, um mit ihnen das neue Haus der Jugend zu  planen. In diesem einzigartigen Mitmach-Prozess können sich Jugendliche aktiv von Beginn an in die Entwicklung des Gebäudes einbringen. 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt hier

„Der AK ist es wichtig, die Jugendlichen stärker in ihren Anliegen konkret und gezielt einzubinden. Gerade junge Stimmen werden oftmals von der Politik nicht ernstgenommen oder überhört. Wir bauen als empowernden Gegenpol das Haus der Jugend. Dort sollen unsere jungen Mitglieder in Zukunft Raum haben, um ihre Anliegen rund um Jobs, Ausbildung und Politik diskutieren zu können, aber auch Platz haben für ihre Interessen und um sich mit Freunden zu treffen. Das wird nur funktionieren, wenn wir sie von Anfang an in die Gestaltung des Gebäudes einbinden“, sagt Ilkim Erdost, Bereichsleiterin für Bildung in der AK Wien.

Der Bau soll im Rahmen der Immobilienstrategie der AK Wien zwischen 2024 und 2029 umgesetzt werden. Die Ergebnisse des partizipativen Prozesses fließen in den davor gelagerten Architekturwettbewerb und bilden damit die Grundlage für die eingereichten Projekte.  

Stimmen der Jugendlichen

Gemeinsam mit Expert:innen aus Stadtplanung, Architektur, Design und Politik entwickeln die Jugendlichen ihre Ideen und Visionen zum Haus der Jugend. Am 3. und 4. Oktober 2022 wird in vier Gruppen zu gemeinsam rund 100 Personen in Workshops an unterschiedlichen Themen rund um das künftige Gebäude gearbeitet. Die Sichtweisen und Positionen der Jugendlichen spielen dabei die Hauptrolle.

„Wir werden gemeinsam darüber beraten, wie das Haus der Jugend aussehen und was dort passieren soll. Im Mittelpunkt stehen für uns die Wünsche und Anliegen der Jugendlichen.. Schließlich wird es ihr Haus sein“, so Erdost.    

Vier Workshops

In den Workshops werden unter anderem Fragen behandelt, wie das Haus der Jugend klimafreundlich und nachhaltig werden kann? Wie kann das Haus möglichst einladend und offen gestaltet werden? Welche Veranstaltungen und Angebote sollen dort Platz finden? 

Alle 15- bis 27 Jährigen sind eingeladen sich zu einem oder mehreren Workshops anzumelden. 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt hier

Workshop 1
Hereinspaziert ins Haus der Jugend

Wie wird es das Haus der Jugend schaffen, sich für die jungen Wiener:innen zu öffnen? Was soll das Haus können, damit du Lust bekommst, reinzugehen?

WANN
03.10.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

WO
4., AK Workshopzentrum
Plösslgasse 13, 3. Stock 

Workshop 2
Klimafit – Das nachhaltige Haus

Gemeinsam entwickeln wir Positionen für ein klimafreundliches und nachhaltiges Haus der Jugend!

WANN
03.10.2022
13:30 Uhr - 17:30 Uhr

WO
AK Workshopzentrum
4., Plösslgasse 13, 3. Stock 

Workshop 3
Das kann was – Nutzung im Haus der Jugend

Öffentliche Terrasse? Gratis Lernräume? Hier werden Fragen um die künftigen Nutzungen im Haus der Jugend diskutiert.

WANN
04.10.2022
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

WO
AK Workshopzentrum
4., Plösslgasse 13, 3. Stock 

Workshop 4
Vision – Ideen für das Haus der Jugend

Arbeite mit uns am großen Ganzen – der Vision für das Haus der Jugend. 

WANN
04.10.2022
13:30 Uhr - 17:30 Uhr 

WO
AK Workshopzentrum
4., Plösslgasse 13, 3. Stock

Kontakt

Kontakt

Pressestelle der AK Wien und der Bundesarbeitskammer

Tel. : +43 1 50165 12565
Fax. : +43 1 50165 12209 
E-Mail: presse@akwien.at

nur für JournalistInnen -

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt hier