Zurück

Startseite

Fahrgäste am Bahnsteig. © Claudia Nagel, Fotolia

Dienstverhinderung wegen Öffi-Ausfall

Aufgrund von Betriebsversammlungen werden die Wiener Linien am Mittwoch, 23. April, erst nach 6.30 Uhr fahren. Ist Zuspätkommen ausnahmsweise erlaubt?

Rückgang bei Ist-Gehaltsangaben. Vielfach sind Inserate nicht aufschlussreich, weil das Stundenausmaß bei Teilzeit oder bei All-in-Verträgen fehlt. © picturia, Fotolia

Gehaltss­in­fo in Stel­len­in­se­ra­ten

Rückgang bei Ist-Gehaltsangaben. Vielfach sind Inserate nicht aufschlussreich, weil das Stundenausmaß bei Teilzeit oder bei All-in-Verträgen fehlt.

Arbeiter lehnt an einem Stapler. © Monkey Business, Fotolia

Problemfeld Leiharbeit

Hat das neue Arbeitsüberlassungsgesetz die Situation der Zeitarbeitskräfte verbessert? Eine repräsentative Umfrage zeigt, wo es noch hapert.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Am 15. und 16. Mai 2014 findet in der Arbeiterkammer Wien die Messe „BBB  -  Beruf Baby Bildung“ für ArbeitnehmerInnen in Elternkarenz statt.  © AK, Wien

Messe „Beruf Baby Bildung“

Am 15. und 16. Mai findet in der Arbeiterkammer Wien die Messe „BBB - Beruf Baby Bildung“ für ArbeitnehmerInnen in Elternkarenz statt.

Warmer Geldregen für AktionärInnen trotz rückläufiger Ergebnisse der ATX-Konzerne. © Fotolia, Fotolia

Gewinne sinken, Dividenden steigen

Warmer Geldregen für AktionärInnen trotz rückläufiger Ergebnisse der ATX-Konzerne. Die Ausschüttungsquote erhöht sich um 45 % auf knapp 60 %.

Über die Firma DiTech wurde am 25.3. am HG Wien ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Wir bemühen uns, Sie umfassend zu informieren.  © Ditech, Wien

DiTech Insolvenz

Über die Firma DiTech wurde am 25.3. am HG Wien ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Die wichtigsten Infos für MitarbeiterInnen.

Um sich ein Bild vom Arbeitsalltag der Beschäftigten zu machen, besuchte AK Präsident Rudi Kaske seit Sommer 2013 70 Betriebe quer durch Wien.  © Sebastian Philipp, AK

Rudi Kaske besucht Beschäftigte in Wien

Um sich ein Bild vom Arbeitsalltag der Beschäftigten zu machen, besuchte AK Präsident Rudi Kaske seit Sommer 2013 70 Betriebe quer durch Wien.

Lesen Sie die neue Ausgabe der Zeitschrift „AK für Sie“ und machen Sie bei unserer Umfrage mit! © AK, Wien

AK für Sie

Lesen Sie die neue „AK für Sie“ und posten Sie Ihr Statement fürs nächste Heft: Fußgänger, Radler, Autofahrer: Sind wir miteinander fair im Verkehr?

Verwandte Links

Sitemap

Facebook Youtube RSS
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang