Wer ist wahlberechtigt?

Automatisch wahlberechtigt sind Sie, wenn Sie am Stichtag, dem 3. Dezember 2018, Mitglied der Arbeiterkammer Wien sind und AK-Umlage bezahlen.

Was gilt für Lehrlinge, Arbeitslose, Karenzierte?

Sind Sie am Stichtag 3. Dezember 2018 Lehrling, karenziert, Präsenz- oder Zivildiener im aufrechtem Beschäftigungsverhältnis, geringfügig beschäftigt oder arbeitslos – aber Mitglied der AK, wird Ihnen vom Wahlbüro der Arbeiterkammer Wien Mitte Jänner 2019 ein Antrag zur Aufnahme in die Wählerliste übermittelt. 

So geht die Aufnahme in die Wählerliste

Füllen Sie den Antrag an und unterschreiben sie ihn. Der vollständig ausgefüllte und unterfertigte Antrag zur Aufnahme in die Wählerliste muss bis spätestens 10. Februar 2019 im Wahlbüro der Arbeiterkammer Wien eingelangt sein. Sie können Ihren Antrag dem Wahlbüro per Post übermitteln oder gerne auch persönlich im Wahlbüro vorbeibringen.

Postanschrift

Wahlbüro der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Postfach 1040
1000 Wien

Persönlich

Persönliche Abgabe im Wahlbüro
Technisch Gewerbliche Abendschule (TGA) 2. Stock, Plößlgasse 13
1040 Wien.

Kontakt

Sie haben Fragen zur AK Wahl? 

Die KollegInnen helfen gerne weiter. 

Telefonisch:
 +43 1 501 57 
(von 7:30 bis 17:30 Uhr) 
Fax: +43 1 501 57 13800

persönlich:
AK Wien, Wahlbüro
Technisch Gewerbliche Abendschule
2. Stock
Plößlgasse 13
1040 Wien

oder per E-Mail:
 akwahl@akwien.at

Das Wahlbüro der AK Wien ist die Behörde, die für die ordnungsgemäße Durchführung der AK Wahl zuständig ist.

Online-Wahlservice

Bin ich wahl­berechtigt? Wo und wie kann ich wählen? 

Die Antworten auf diese Fragen gibt das Online-Service der AK Wien.

Zum Login

Clip: Warum soll ich zur AK-Wahl gehen?

3. Dezember 2018

Wenn Sie am 3.12.2018 AK Mitglied sind, dann sind Sie bei der AK Wahl 2019 wahlberechtigt.