FAQs: Für WählerInnen

Darf ich bei der AK Wahl wählen?

Sie sind wahlberechtigt, wenn Sie am 3.12.2018 (Stichtag) Mitglied der AK Wien sind.

Im Gegensatz zu anderen Wahlen, z. B. den Nationalratswahlen, ist es nicht notwendig, österreichische Staatsbürgerin bzw österreichischer Staatsbürger zu sein. 

Muss ich mich in die Wählerliste eintragen lassen?

Nur dann, wenn Sie keine AK Umlage zahlen. Das ist z.B.

  • Wenn Sie arbeitslos und AK Mitglied sind,
  • Wenn Sie in Karenz sind,
  • Wenn Sie Lehrling sind,
  • Wenn Sie geringfügig beschäftigt sind,  
  • Wenn Sie Präsenz- oder Zivildiener sind und ein aufrechtes Dienstverhältnis haben.

Sie erhalten von der AK einen Brief zugeschickt, wie das genau funktioniert.

Alle AK Mitglieder, die Kammerumlage zahlen, sind automatisch wahlberechtigt. 

Wie werde ich verständigt?

  • Wenn Sie arbeitslos und AK Mitglied sind,
  • Wenn Sie in Karenz sind,
  • Wenn Sie Lehrling sind,
  • Wenn Sie geringfügig beschäftigt sind,
  • Wenn Sie Präsenz- oder Zivildiener sind und ein aufrechtes Dienstverhältnis haben.

erhalten Sie von uns einen Brief, in dem wir Sie informieren, dass Sie sich in die Wählerliste eintragen lassen können. Das geschieht ab dem 10. Jänner 2019. 

Wann werde ich verständigt?

Ab 4. Februar informieren wir alle Wahlberechtigten darüber, dass die Wählerliste aufgelegt wird, und wo Sie zu welchen Zeiten Einsicht nehmen können. Den BetriebswählerInnen teilen wir außerdem mit, dass sie eine Wahlkarte beantragen können, wenn Sie an der Stimmabgabe im Betrieb verhindert sind. Wenn Sie also jetzt schon wissen, dass Sie während der Betriebswahl nicht im Betrieb sein werden – weil Sie zum Beispiel auf Urlaub oder auf Dienstreise sind, dann beantragen Sie bitte eine Wahlkarte.

Den Wahlberechtigten im allgemeinen Wahlsprengel teilen wir in diesem Brief mit, dass sie automatisch die Wahlkarte zugeschickt bekommen.

Ab 11. März 2019 schicken wir Ihnen entweder direkt die Wahlkarte zu (wenn Sie im allgemeinen Wahlsprengel wahlberechtigt sind) oder informieren wir Sie konkret, wann und wo Ihre Betriebswahl stattfindet. 

Wo kann ich meine Stimme abgeben?

Alle Wahlberechtigten in den Betriebswahlsprengeln können ihre Stimme ausschließlich persönlich im Betrieb abgeben.

Alle wahlberechtigten Arbeitnehmerlnnen, die dem allgemeinen Wahlsprengel zugeordnet sind, können entweder mittels Briefwahl an der Wahl teilnehmen oder ihre Stimme persönlich vor einer Sprengelwahlkommission des Allgemeinen Wahlsprengels abgeben. 

Ich bin krank während der Betriebswahl

Wir versuchen in vielen Betrieben mehrere Wahlzeiten zu organisieren, z. B. durch einen Termin in der ersten und einen weiteren Termin in der zweiten Wahlwoche. Damit können Sie auf einen zweiten Wahltermin ausweichen.

Wenn Sie bis 17. 3. schon wissen, dass Sie verhindert sind, beantragen Sie bitte persönlich spätestens am 17.3. Ihre Wahlkarte im Wahlbüro, 1040, Plösslgasse 13. Ihre Stimme ist wichtig! 

Ich habe eine Wahlkarte. Wie kann ich wählen?

Wenn Sie Ihre Wahlkarte zugesandt bekommen, bitte wählen Sie sofort. Kreuzen Sie an, wen Sie wählen möchten, geben Sie das blaue Kuvert ins weiße Rücksendekuvert und werfen Sie es in den nächsten Postkasten. So einfach geht das! 

Muss ich die Wahlkarte ins öffentliche Wahllokal mitnehmen?

Sie brauchen die Wahlkarte zur Wahl nicht unbedingt mitnehmen. Bringen Sie aber bitte einen amtlichen Lichtbildausweis mit. Wenn Sie Ihre Wahlkarte verlegt haben, oder Sie sie nicht mehr finden, können Sie trotzdem wählen gehen.

Aber: Sie können nur dann in einem öffentlichen Wahllokal wählen, wenn Sie im allgemeinen Wahlsprengel wahlberechtigt sind. Auch diese Information übermitteln wir Ihnen in einem persönlichen Brief. 

Kontakt

Sie haben Fragen zur AK Wahl? 

Die KollegInnen helfen gerne weiter. 

Telefonisch:
 +43 1 501 57 
(von 7:30 bis 17:30 Uhr) 
Fax: +43 1 501 57 13800

persönlich:
AK Wien, Wahlbüro
Technisch Gewerbliche Abendschule
2. Stock
Plößlgasse 13
1040 Wien

oder per E-Mail:
 akwahl@akwien.at

Das Wahlbüro der AK Wien ist die Behörde, die für die ordnungsgemäße Durchführung der AK Wahl zuständig ist.

Online-Wahlservice

Bin ich wahl­berechtigt? Wo und wie kann ich wählen? 

Die Antworten auf diese Fragen gibt das Online-Service der AK Wien.

Zum Login

Clip: Warum soll ich zur AK-Wahl gehen?