Frau beim Stillen © natalialeb, stock.adobe.com

Arbeitsrecht

Bewerberin wegen Stillens abgelehnt

Manche Unternehmen ignorieren grund­legende Arbeit­nehmer­innen­rechte. So der Fall einer jungen Mutter, die sich als Kom­missioniererin bewarb.

Konzern prellte Verkäuferin um Pension

Als Magda E. von einem Konzern nach Österreich geholt wurde, versprach man ihr eine Anstellung bis zur Pension. Doch das Versprechen hielt nicht.

AK erkämpft 4.500 Euro für Mietwagenfahrer

Gericht sah „gängiges Modell des Sozialbetrugs im Mietwagengewerbe“

Angestellte bekam nur befristete Arbeitsverträge

Eine Chemikerin arbeitete 12 Jahre in der Forschung. Jedes Jahr musste sie darum bangen, dass ihr Arbeitsvertrag für 1 weiteres Jahr verlängert wird.

„Fristlose“ für Kellner nach 27 Jahren

27 Jahre arbeitete Stanislav C. als Kellner bei einer großen Hotelkette. Dann vergaß er einmal im Stress einer Hochzeits­gesellschaft eine Bonierung.

Chefin verschleppte Ausbildung

Das Arbeits- und Sozialgericht erkannte die Ausführungen der Zahnärztin aus dem ersten Bezirk als das, was sie waren: Ausflüchte.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -