AK Vollversammlung

Wie kann die Zahl der Arbeitslosen gesenkt werden?

AK Präsident Rudi Kaske: Österreich braucht eine vorwärts gerichtete Beschäftigungsstrategie, damit möglichst viele Menschen gute Arbeit finden.

Junge Frau wird von älterer Frau beraten © Alexander Raths, Fotolia.com

Beschäftigung aktiv schaffen

In einer Resolution fordert die Vollversammlung der AK Wien die Bundesregierung zu einer beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitischen Offensive auf.

Schild Kollektivvertrag © Gina Sanders, fotolia.com

Vollversammlung beschließt zahlreiche Anträge

Einstimmig spricht sich das Wiener ArbeitnehmerInnen-Parlament gegen Bestrebungen zur Zurückdrängung der Kollektivverträge aus.

Gewählt werden in Wien 180 Kammerräte und Kammerrätinnen. Sie bilden die AK Vollversammlung.  © AK, Wien

Vollversammlung

Die Vollversammlung ist das ArbeitnehmerInnenparlament der Arbeiterkammer. Es besteht aus 180 Kammerrätinnen und Kammerräten.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK