Budget

AK Direktor Christoph Klein © Lisi Specht, AK Wien

AK-Budget 2017

Insgesamt werden der AK Wien im Jahr 2017 schätzungsweise rund 117,9 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Direkt an die Mitglieder gehen über 87 %.

Rechnungsabschluss: Die AK Wien hat gut gewirtschaftet. © Stauke, Fotolia

Rechnungsabschluss 2016

Der Rechnungsabschluss zeigt: Die AK Wien hat gut gewirtschaftet. Fast drei Viertel des Budgets gab sie für Serviceleistungen an die Mitglieder aus.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK