AK Privat­pensions­rechner

Private Pensionsvorsorge

So funktioniert der Rechner: Um die Höhe Ihrer lebenslangen Privatpension zu errechnen, müssen Sie in den Online-Rech­ner einige persönliche Daten eingeben: Geburtsdatum, Pen­sions­antrittsalter, Art der Prämieneinzahlung (einmalig oder laufend), Höhe der gewünschten Prämie sowie ankreuzen, ob die Prämie indexangepasst ist oder nicht. Mit einem Klick er­halten Sie auf einen Blick die Kostenunterschiede in der ga­rant­iert­en lebenslangen Privatpension (Garantierente) und der in Aussicht gestellten unverbindlichen Privatpension.

Kostenszenarien und Effektivverzinsung

Sie können drei Kostenszenarien durchrechnen – mit niedrigen, durchschnittlichen und hohen Kosten. In der Auswertung fin­den Sie auch die Effektivverzinsung, die angibt, wie sich die ein­bezahlten Prämien im Verhältnis zu den erhaltenen Rent­en­zahl­ungen verzinsen, wenn Sie ein bestimmtes Lebensalter erreichen.

Der Geschäftsplan

Die Berechnungen basieren auf einem von der AK ent­wick­elt­en Mustergeschäftsplan, der marktübliche repräsentative An­nahmen über Verzinsung und Kosten abbildet. Er kalkuliert mit einem Garantiezinssatz und einer durch­schnitt­lich­en Gesamtverzinsung. Der AK Rech­ner ist modellhaft aufgebaut und zeigt zum Beispiel er­heb­liche Unterschiede bei der garantierten privaten Pension. Ein 40-jähriger Versicherungsnehmer (100 Euro pro Monat, 25 Jahre Prämienzahlung) kann bei Pensionsantritt mit 65 Jahr­en im besten Fall fix mit 87,33 Euro, im teureren Fall mit 79,82 Euro pro Monat rechnen.

Tipp

Der AK Privat­pensions­rechner (Renten­versicherungs­rechner) zeigt, wie viel die eig­ene lebenslange Rente aus Ihrer privaten Renten­versicherung ausmacht. Dabei kön­nen Sie unter­schied­liche Modelle durchspielen. Berechnet werden die garantierte lebenslange und die unverbindliche Rente (inklusive Ge­winn­be­teiligung).

Meine private Pension ...

... aus der privaten Rentenversicherung.

Das könnte Sie auch interessieren

Frau arbeitet am Laptop © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Spesen­falle bei Ver­sicher­ung­en

Wer seine Versicherung jährlich zahlt, kommt billiger weg. Finden Sie mit unserem Rechner heraus, wie viel Geld Sie damit sparen können.

Studentin und Student sitzen vor Bildschirm © contrastwerkstatt, Fotolia

Privater Rechts­schutz

Für KonsumentInnen ist es nicht einfach, das passende Rechtsschutzprodukt zu finden. Die AK gibt Tipps für Neu- und Altverträge.

Grafik Pensionen © mickyso, Fotolia.com

Private Pen­sions­versich­erung

Private Pensionsversicherungen sind ein Verlustgeschäft - außer man wird sehr alt. Tipp: Unser Rechner zeigt, wie viel die Privatpension ausmacht.