Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wiener Stadtgespräch mit Christian Felber am 28.9.

Gemeinwohl-Ökonomie – Über souveräne Demokratie und ethischen Welthandel: Zu diesem Thema ist der Buchautor Christian Felber am 28. September zu Gast bei Peter Huemer beim Wiener Stadtgespräch im AK Bildungszentrum. Das Wiener Stadtgespräch ist eine Kooperation zwischen der AK Wien und der Wochenzeitung „Der Falter“. 

Christian Felber: „In einer echten ‚Ökonomie‘ ist das Geld nur Mittel zum Zweck. Schaffen wir es, die wirtschaftliche Erfolgsmessung auf das Ziel des Gemeinwohls auszurichten, dann stehen die Gesetze des Marktes in Einklang mit den Grundwerten der Gesellschaft!“

Mag. Christian Felber ist international gefragter Referent, zeitgenössischer Tänzer und Autor mehrerer Wirtschaftsbestseller: „50 Vorschläge für eine gerechtere Welt. Gegen Konzernmacht und Kapitalismus“ (2006), „Neue Werte für die Wirtschaft. Eine Alternative zu Kommunismus und Kapitalismus“ (2008), „Gemeinwohl-Ökonomie“ (2010/überarbeitete Neuauflage 2014), „Retten wir den Euro!“ (2012), „Ethischer Welthandel. Alternativen zu TTIP, WTO & Co“ (2017). Der Titel „Geld. Die neuen Spielregeln“ wurde als Wirtschaftsbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet. Felber initiierte den Aufbau des Projekts „Bank für Gemeinwohl“ und der „Gemeinwohl-Ökonomie“. Der 1972 geborene Salzburger studierte Spanisch, Psychologie, Soziologie und Politikwissenschaft in Madrid und Wien, wo er heute lebt.

Tipp

Christian Felber im Gespräch mit Peter Huemer

  • Donnerstag, 28. September 2017, 19 Uhr
  • AK Wien-Bildungszentrum – Großer Saal
  • Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
  • Eintritt frei
  • Um Anmeldung wird gebeten. Mehr ...
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK