14.3.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Gesundheitliche Chancengleichheit im Betrieb

Gesundheitliche Chancengleichheit ermöglicht allen Menschen, unabhängig von sozialen, ökonomischen, ethnischen und Geschlechterunterschieden ihre Gesundheit zu gestalten und zu erhalten. Werden Arbeitsplätze, Arbeitsabläufe oder Informationen nicht entsprechend den jeweiligen Anforderungen gestaltet, kommt es zu gesundheitlich negativen Auswirkungen bei betroffenen ArbeitnehmerInnen. Ziel ist es, die Unterschiede die sich auf den Gesundheitszustand von Menschen auswirken zu verringern, damit niemand benachteiligt wird.

Schwerpunktaktion der Arbeitsinspektion

Die Arbeitsinspektion achtet in einem Schwerpunkt auf diskriminierungsfreie und chancengleiche Verbesserungen bei der Sicherheit und im Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Dazu werden bei relevanten Themen wie bei Unterweisung, Koordination und Überlassung, Arbeitsvorgängen, der Planung und Adaptierung von Arbeitsstätten oder der Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung die Gender und Diversity Herangehensweisen betrachtet. Gute Beispiele und Kommunikation sollen eine reflektierte Auseinandersetzung unterstützen. Die gesamte Präsentation von Julia Steurer, BMASGK, finden Sie hier!

Macht Arbeit gesund? – Überlegungen zum Generationen-Management

Erst in wenigen Unternehmen wird heute ernsthaft über die Zusammensetzung der Belegschaft nachgedacht. Dabei ist jeder Betrieb mit den demografischen Veränderungen und den divergierenden Werthaltungen der Generationen unmittelbar konfrontiert. Eine Verschiebung der Altersstruktur, wie wir sie erleben, erfordert aber auch, dass die Arbeitsplätze „mitaltern“ und gleichzeitig Arbeitsplätze für junge Menschen gut gestaltet sind. Dieser Beitrag vermittelte Grundsätze alternsgerechter Arbeitsgestaltung für Jung und Alt und praktische Beispiele aus verschiedenen Branchen. Die gesamte Präsentation von Heinrich Geissler, AK Vorarlberg, finden Sie hier!

Die Veranstaltung sollte im ArbeitnehmerInnenschutz tätigen Personen Möglichkeiten zur Schaffung und Umsetzung von Chancengleichheit aufzeigen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK