24.09.2018

Gemeingut Internet

Infrastruktur, öffentlicher Raum, Werkzeug – das Internet erfüllt heute viele Funktionen, die Voraussetzung sind um an Gesellschaft und Wirtschaft teilzunehmen. Damit wird Netzpolitik zu einer zentralen demokratie- und verteilungspolitischen Zukunftsfrage.

Freiheit im Netz unter Druck

Und weil, wo es um Demokratie und Verteilung geht, auch immer um Macht und Geld gerungen wird, prallen in diesen Debatten verschiedene Interessen aufeinander. Die Freiheit im Netz gerät an vielen Punkten unter Druck. Monopole und kommerzielle Schranken greifen um sich.

VertreterInnen aus Zivilgesellschaft, Gewerkschaft und Wissenschaft diskutierten, wie wir das Internet als „Gemeingut“ stärken können. 

Videos

Alle Beiträge zu dieser spannenden Veranstaltung rund um Macht und Demokratie im Internet finden Sie hier.