11.6.2021

18. AK Klimadialog: Energiezukunft sozial gerecht gestalten

Der europäische Grüne Deal im Kontext globaler Herausforderungen

Die Veranstaltungsreihe AK Klimadialog stellt die sozialen Aspekte in den Mittelpunkt der klima- und energiepolitischen Diskussion. 

Die Klima- und Energiewende ist nicht nur eine technische Frage, sondern vor allem eine soziale Herausforderung. Es geht um gute Beschäftigung, eine gerechte Verteilung der Kosten und die sichere Versorgung mit leistbarer Energie und Mobilität.

Der europäische Grüne Deal soll den Übergang zu einer sauberen und kreislauforientierten Wirtschaft gestalten, die im Jahr 2050 netto keine Treibhausgasemissionen mehr freisetzt.

Welche Elemente muss die Strategie umfassen, damit sie auch einen Beitrag zur Entschärfung der sozialen und ökologischen Krise im globalen Süden leistet? In seiner Keynote erörterte Werner Raza diese handels- und entwicklungspolitischen Fragen. Nach einem Kommentar von Henrike Schaum gab es Raum für Diskussion.

Tipp

Die Präsentation „Der europäische Grüne Deal im Kontext globaler Herausforderungen" von Wener Raza (ÖFSE) finden Sie hier

Downloads