Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wien radelt zur Arbeit

Datum:
25.06.2014

Zeit:
18 Uhr - 19 Uhr

Veranstalter:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Ort:
AK Bildungszentrum, Großer Saal

Adresse:
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Die Arbeits-RadlerInnen waren im Aktionsmonat Mai wieder fleißig unterwegs. Das hat einen guten Grund: Viele Arbeitswege sind aufgrund der kurzen Distanzen und der bestehenden Radverkehrsinfrastruktur sehr leicht mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das Radeln als leichte Bewegung am Weg zur Arbeit ist ein guter und gesunder Ausgleich, um fit zu bleiben. Radfahren ist außerdem kostengünstig, leise und macht Spaß. Die Kampagne „Wien radelt zur Arbeit“ wurde von der Radlobby mit Unterstützung der Mobilitätsagentur Wien sowie in Kooperation mit der AK Wien durchgeführt. Bei der Abschlussveranstaltung findet nach einem kurzen Rückblick auf den Aktionsmonat Mai die Einrad-Showeinlage sowie die Preisverleihung für die glücklichen GewinnerInnen-Teams statt. Danach wird zum gemütlichen Ausklang in netter Atmosphäre mit Buffet geladen.




Anmelden

Metainfos

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch uns ausdrücklich zu. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Zur AK Datenschutzerklärung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK