Thomas Piketty © AK Wien
© AK Wien

Thomas Piketty – Kapital und Ideologie

Wann

13.03.2020
13:15 - 15:00 Uhr

Wo

AK Wien Bildungszentrum, Großer Saal
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien

Veranstalter:
AK Wien

Buchpräsentation

Der französische Starökonom Thomas Piketty legt mit „Kapital und Ideologie“ ein neues monumentales Werk vor. Es beinhaltet die Geschichte von Ungleichheit und die Vision einer gerechteren Gesellschaft. Aktuell ist das Buch nur auf Französisch erhältlich. Im März 2020 kommt das Buch in deutscher Sprache auf den Markt.

Wann

13.03.2020
13:15 - 15:00 Uhr

Wo

AK Wien Bildungszentrum, Großer Saal
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien

Veranstalter:
AK Wien

Piketty ist einer der weltweit führenden Verteilungsforscher und hat Ungleichheit durch seinen Bestseller „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ wieder zu einem wichtigen Thema in der wissenschaftlichen und politischen Debatte gemacht. Er ist Professor an der École d’économie in Paris und Mitbegründer des „World Inequality Lab“.

Wir freuen uns auf Thomas Piketty - er wird bei uns sein neuestes Werk erstmals in Österreich präsentieren!

Anmeldung

Der Besuch ist kostenlos. Hier geht's zur Anmeldung

Downloads

Links