Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Mobilität im ländlichen Raum

Datum:
22.10.2014

Zeit:
10:00-17:00 Uhr

Veranstalter:
AK Wien, AK Niederösterreich, AK Burgenland

Ort:
AK Niederösterreich, Bezirksstelle Wiener Neustadt

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

 Nur wer mobil ist, kann beruflich tätig sein und am sozialen und kulturellen Leben teil­nehmen. Gerade im ländlichen Raum wird diese Mobilität vor allem durch den eigenen Pkw ermöglicht. Das bedeutet nicht nur hohe finanzielle Belastungen für die Menschen, sondern auch eine ungerechte Verteilung der Mobilitätschancen.

Der Zugang zum Pkw ist nicht für alle glei­chermaßen gegeben. Die 20% der Haus­halte mit geringstem Haushaltseinkommen haben für Kfz-Reparaturen und Treibstoff gerade einmal rund 90 Euro im Monat zur Verfügung. Demgegenüber geben die wohl­habendsten Haushalte nahezu das Dreifache für den Betrieb ihrer Autos aus. Besonders Frauen haben am Land oft keinen Zugang zum Berufsleben, weil sie keine oder nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten haben, mobil zu sein. Die Nutzung von Bahn, Bus, Rad oder Fußweg um an ein Ziel zu kommen, (die sogenannte multimodale Mobilität) spielt im ländlichen Raum eine untergeordnete Rolle. Auch kurze Distanzen werden häufig mit dem Pkw zurückgelegt. Die Gründe da­für sind vielfältig und werden im Rahmen der Veranstaltung ebenso diskutiert, wie Ansätze für eine zukunftsfähige, gendergerechte Mo­bilität im ländlichen Raum.




Anmelden

Metainfos

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch uns ausdrücklich zu. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Zur AK Datenschutzerklärung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK