Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Migration in Europa - wie mobil sollen wir sein?

Datum:
22.04.2014

Zeit:
18 Uhr bis 19 Uhr 30

Veranstalter:
ÖGB in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik & der AK Wien

Ort:
Haus der Europäischen Union

Adresse:
Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Telefonnummer:
+43 1 53444 39250
ÖGB, Nadja Pospisil

Email:
europadialog@oegb.at

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Typ:
Diskussion

Das Recht auf Freizügigkeit der ArbeitnehmerInnen gilt als eine der großen Errungenschaften der EU. Doch in letzter Zeit steht dieses Recht auch immer öfter in der Kritik: Die Beschäftigten sollen stets mobil sein und in jene EU-Länder ziehen, wo es bessere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt. Aber bleiben dabei die sozialen Rechte auf der Strecke? Was tun Mitgliedstaaten und die EU gegen Lohn- und Sozialdumping? Welche Rolle spielt die Diskussion um „Armutsmigration“ und „Sozialtourismus“? Wenige Wochen vor den Europawahlen diskutiert der 7. Europadialog diese Fragen.




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK