Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

IFAM Lounge. Solvency II

Figuren die durch eine Lupe schauen © bilderbox , fotolia.com

Datum:
26.06.2013

Zeit:
17.30

Veranstalter:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, IFAM - Institut für Aufsichtsratmitbestimmung

Ort:
Arbeiterkammer Wien

Adresse:
Prinz Eugen Straße 20-22, 6. Stock, Sitzungssaal 1 , 1040 Wien

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Typ:
Vortrag

„Das Modell ist einfach: Sie müssen vor der Aufsicht nackt dastehen. Vor der Öffentlichkeit können sie eine Badehose anlegen, bei der wir bestimmen, wie groß sie ist." (Prof. Karel van Hulle, EU-Kommission)“

Solvency II ist ein EU-weites Projekt, das es sich zum Ziel gemacht hat eine grundlegende Reform des Versicherungsaufsichtsrechts, im Speziellen der Solvabilitätsvorschriften (Eigenmittelanforderungen) für Versicherungsunternehmen, zu erreichen.

Es soll das bisher statische System zur Bestimmung der Eigenmittelanforderungen durch ein risikobasiertes System ersetzt werden. Hierbei sollen vor allem auch qualitative Elemente (z.B. internes Risikomanagement) stärker berücksichtigt werden.

Darüber hinaus wird mit Solvency II angestrebt eine angemessene Harmonisierung der Aufsicht in Europa zu erreichen (Quelle: Finanzmarktaufsicht Österreich).




Anmelden

Metainfos

Der Teilnehmer stimmt der Datenspeicherung und der Datenweiterverarbeitung ausdrücklich zu. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Zur AK Datenschutzerklärung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK