Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wer will das Freihandelsabkommen mit den USA und wem nutzt es?

Datum:
13.11.2014

Zeit:
9:30 - 13:00

Veranstalter:
VÖWG

Ort:
Wiener Rathaus, Stadtsenatsitzungssaal

Adresse:
Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Die möglichen Auswirkungen von TTIP auf Gemeinwohl, Arbeitswelt, Alltag der BürgerInnen und Erbringung kommunaler Leistungen sind umstritten. Kritik an Transparenz und Inhalten der TTIP-Verhandlungen besteht in Europa und den USA gleichermaßen. Allerdings gibt es nur ein geringes Bewusstsein für die gemeinsame Betroffenheit, obwohl demokratische Willensbildung, Rechtsstaatlichkeit und soziales Engagement tragende gesellschaftliche Säulen auf beiden Kontinenten sind.

Auf Einladung des Verbandes der öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs (VÖWG), der Arbeiterkammer Wien, der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMfSB) und des Österreichischen Städtebundes werden ExpertInnen aus Europa und Nordamerika versuchen diese Lücke zu schließen und gemeinsame Zugänge im Hinblick auf die laufenden TTIP-Verhandlungen entwickeln.




Anmelden

Metainfos

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch uns ausdrücklich zu. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Zur AK Datenschutzerklärung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK