Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Die Zukunft Europas 3

Datum:
31.03.2014

Zeit:
18-20 Uhr

Veranstalter:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
die grüne Bildungswerkstatt, attac, Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik, KAB,...

Ort:
AK Bildungszentrum

Adresse:
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Von Lateinamerika lernen: Binnen- statt Exportorientierung?

Seit dem Krisenbeginn 2008 lassen sich auch in Eu­ropa Prozesse ungleicher Entwicklung beobachten, die noch bis vor kurzem als Entwicklungsmerkma­le peripherer Staaten galten. Politiken und Theori­en, die vermeintlich der „Dritten Welt“ vorbehalten schienen, finden nun auch in Europa Anwendung, insbesondere in Form von Export- und Wettbewerb­sorientierung bei gleichzeitiger Senkung von Lohn-, Umwelt- und Sozialstandards im Inland. Damit wer­den aber auch alternative Ansätze bzw. Modelle, die ungleiche räumliche Entwicklungsdynamiken unter­suchen und überwinden wollen, für die europäische Zentrum-Peripherie-Struktur attraktiv. Zum ande­ren basieren mehrere gelebte Entwicklungsmodelle in lateinamerikanischen Ländern des vergangenen Jahrzehnts auf einer Ausweitung des exportorien­tierten Extraktivismus und einer moderaten Umver­teilungspolitik mit steigenden Reallöhnen, besseren Bildungs- und Beschäftigungschancen sowie ausge­weiteten sozialen Sicherungssystemen. Selbst diese – vielfach als unzureichend kritisierte und ökologisch durchaus problematische – Politik genügte, um die jeweiligen nationalen Binnenmärkte krisensicherer zu machen als in Europa. Können diese Strategien, oder Teilaspekte dieser Strategien Teil von Lösungs­ansätzen für Europa sein?




Anmelden

Metainfos

Der Teilnehmer stimmt der Datenspeicherung und der Datenweiterverarbeitung ausdrücklich zu. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Zur AK Datenschutzerklärung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK