Chancen der Digitalisierung für eine nachhaltige Mobilitätswende

Wann

28.10.2020
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Die Agenda 2030 als Kompass für Umwelt und Arbeit

Die Digitalisierung stellt einen der größten Umbrüche unserer Zeit dar. Auf dem Weg in eine sozial und ökologisch nachhaltige Welt ist sie mit Herausforderungen und Chancen verbunden.

Die Agenda 2030 bietet in diesem Zusammenhang einen Rahmen, um die Komplexität der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenhänge zu verstehen und die zukünftige Entwicklung kohärent zu gestalten.

In der gemeinsamen Online-Veranstaltung von Arbeiterkammer Wien und Ökobüro – Allianz der Umweltbewegung wird der Blick in diesem Kontext auf Ansätze zur Gestaltung einer nachhaltigen Mobilitätswende gerichtet.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung an

Wann

28.10.2020
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Livestream


Programm

09:00 Uhr: Begrüßung von Sylvia Leodolter (Arbeiterkammer Wien) und Thomas Alge (Ökobüro – Allianz der Umweltbewegung)

09:20 Uhr: Keynote I: Der blinde Fleck der Digitalisierung
Felix Sühlmann-Faul | Experte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

09:40 Uhr: Keynote II: Inklusive und klimaverträgliche Verkehrsplanung – geht das?
Alexandra Millonig | AIT Austrian Institute of Technology

10:00 Uhr: Pause

10:10 Uhr: Keynote III: Digitalisierung und Arbeitswelt
Astrid Schöggl | Referentin für Digitales in der Arbeiterkammer Wien

10:30 Uhr: Fragen & Antworten ( Keynotes)

10:50 Uhr: Impulse aus der Praxis

  • Apps für nachhaltige Mobilität: Carployee, FluidWay, FAIRTIQ (tbd)
  • Beschäftigungsgenossenschaft CoopCycle (tbd)
  • Robert Walasinski, Österreichischer Gewerkschaftsbund

11:30 Uhr: Pause

11:40 Uhr: Podiumsdiskussion: Was bringt die Digitalisierung für eine nachhaltige Mobilitätswende im Sinn der SDGs (Sustainable Development Goals)?

  • Tristan Pöchacker | Österreichischer Gemeindebund
  • Sylvia Leodolter | Arbeiterkammer Wien
  • Ulla Rasmussen | VCÖ-Mobilität 
  • Hans-Jürgen Salmhofer | Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Felix Sühlmann-Faul | Experte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

12:40 Uhr: Fragen und Antworten (Podium)

13:00 Uhr: Ende

Moderation: Nina Thüllen

Downloads