Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Migration und Gesundheit

MigrantInnnen haben höheres Krankheitsrisiko. Die Studie im Auftrag von Arbeiterkammer und Bundesministerium für Gesundheit weist auf Zusammenhang von Ungleichheit und Gesundheitsproblemen hin.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2015
HerausgeberIn Arbeiterkammer Wien und des Bundesministeriums für Gesundheit
AutorIn Judith Anzenberger, Andrea Bodenwinkler, Elisabeth Breyer
Seitenzahl 139

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK